EBOOK

Sonne, Strand und Tod

eBook
€ 4,99
Print-Ausgabe € 12,99
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
November 2016

Beschreibung

Beschreibung

Ein mysteriöser Mord durchkreuzt die Urlaubspläne der Kriminalhauptkommissarin Luna Maiwald. Zurück auf Rügen steht sie nicht nur vor einer Mordermittlung ohne jeglichen Ansatz, sondern auch vor einem privaten Desaster. Ihr Exfreund und Vater der gemeinsamen Tochter Marcia lässt sich spontan auf der Insel nieder und dringt zunehmend in Lunas Leben ein. Kein guter Zeitpunkt also, um sich in den vertretungsweise zum Leiter der Rechtsmedizin berufenen Ingmar Wolff zu verlieben, der mit Luna Hand in Hand an der Aufklärung des Falles arbeitet. Als ein weiteres Mordopfer gefunden wird, ist die Katastrophe komplett und die Jagd nach einem Serientäter eröffnet, an den scheinbar nur die Ermittlerin selbst glaubt.

Regional, spannend und strandkorbtauglich, mit einem Hauch Chick Lit a la Emma Bieling.

----------------------------------------------------------------------------------

»Mit Sonne, Strand und Tod legt Emma Bieling nun einen Titel vor, in dem sie jene beiden Elemente, die so deutlich zusammengehören, dass es schon fast wieder übersehen werden kann, an die Plätze fügt, an die sie gehören: einander scheinbar widersprechende Pole, wohlig miteinander kuschelnd.« [Stephan M. Rother - Autor]

»Das Buch kann ich eingefleischten Insel- und Krimi-Fans nur weiterempfehlen!« [Amazon Leser]

»Ein absolut gelungener Krimi, der sich leicht und locker liest und trotzdem spannend und real ist.« [Amazon Leser]

Portrait

Emma Bieling, die sich als Autorin der "Chick Lit" einen Namen gemacht hat, arbeitet als freie Redakteurin und Journalistin für verschiedene Printmedien. Ihre Romane, meist märchenhafte Liebesromane, platziert sie gerne auf deutschen Inseln, wie Rügen oder Sylt. Ihre wenige Freizeit genießt die Autorin am liebsten im Kreise ihrer Familie. Sie träumt sich gerne ans Meer, mag Zocker-Chips-Abende mit ihrem Sohn und schreibt wahnsinnig gerne Oster- u. Weihnachtsmärchen in alttraditioneller Form für Kinder.

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783958350946
Untertitel: Rügen-Krimi.
Verlag: Luzifer-Verlag
Erscheinungsdatum: November 2016
Seitenanzahl: 300 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Meerbusch - 08.10.2016, 09:57
Ein Krimi, der es in sich hat
Ich muss gestehen, ich bin kein wirklicher Krimi Leser, aber dieses Buch ist außergewöhnlich. Der Schreibstil, das aussagekräftige Bild des Strandkorbes in der Dünenlandschaft und dem Hut auf dem Cover, hat mich sofort angesprochen. Der Autorin Emma Bieling versteht es, den Leser mitzunehmen, auf eine ganz unnachahmliche und ungewöhnliche Art und Weise, ich habe die Probleme der ermittelnden Kriminalhauptkommissarin Luna Maiwald mit ihrer 14 jährigen Tochter wie jede Mutter sehr gut nachempfinden können, den Druck auf die ermittelnden Beamten, die Puzzleteilchen bei der Aufklärung der Mordfälle. Luna Maiwald ermittelt im Fall von zwei todaufgefundenen Mädchen auf der Ferieninsel Rügen und das Erste was auffällt, ist die sehr detaillierte Beschreibung der Natur, der Menschen auf Rügen, die Akribie, mit der die Kriminalhauptkommissarin ermittelt, immer mit einem Spagat Beruf und alleinerziehende Mutter. Am Anfang nicht ganz so spannend, aber ein immer stärkerer Spannungsaufbau bis zum Schluss mit einem glücklichen Ende. Doch nichts ist so, wie es auf den ersten Blick zu sein scheint, als dann plötzlich noch ein dritter Mord passiert, dachte ich direkt intuitiv an eine bestimmte Person, auch wenn diese anscheinend mit dem Geschehen nichts zu tun haben schien und dann kurz vor Ende des Buches zu lesen, dass ich mit meiner Vermutung richtig lag, die Verwicklungen und Verstrickungen in diesen Fällen, Spannung pur. Der Leser ahnt, dass alles viel komplizierter ist, als es zu sein scheint und die Autorin hat es meisterhaft verstanden, den Leser mitzunehmen.
Ernst-Ullrich Biermann - 25.07.2016, 20:05
Spannend!
Schöne Urlaubslektüre! Lustig aber auch spannend! Empfehlenswert!!!