EBOOK

Zeit - Rhythmus - Zahl


€ 23,50
 
gebunden
Sofort lieferbar
August 2003

Beschreibung

Beschreibung

Das Buch handelt von der "Zeit", die sich als Ergebnis des Eingebundenseins in eine Komplexität von Rhythmen (Makro- und Mikrokosmos sowie Normalbereich) zeigt. Alles wird reguliert von der "Zahl", die im Anschluß an das Urwissen der Antike wie der Mythen nicht als quantitative Größe, sondern als "Qualität" (früher waren Zahlen oft Gottheiten) verstanden wird. Noch am Lebensende hatte C.G.Jung erkannt, dass die Zahl der wohl fundamentalste Archetyp von Mensch und Kultur sei. "Zahlen" und "Rhythmen" - und damit die "Zeit" - zeigen sich als natürlicher Rohstoff, der nicht mechanisiert, begradigt, zur reinen Meßgröße reduziert werden und somit seinen ökologischen Bedingungen entfremdet werden darf. Altes musiktheoretisches Wissen (etwa der pythagoräischen Harmonik) wird in Einklang mit neuen physikalischen Erkenntnissen gebracht. Die fünf Hauptteile: Alles hat seine Zeit. / Rhythmus als Gliederung von Zeit. / Die Zahl als Archetyp. / das Gerade und das Krumme. / Zeit und Zeitlosigkeit.
EAN: 9783833005978
ISBN: 3833005971
Untertitel: Ein Grundlagenbuch zu Musik und Kultur. HC gerader Rücken mit Schutzumschlag.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: August 2003
Seitenanzahl: 292 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben