EBOOK

Internationale Migration


€ 29,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juli 2004

Beschreibung

Beschreibung

Das Buch gibt eine fundierte Einführung in die Problematik der Migration, wie sie sich heute international und in Deutschland darstellt. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts scheint das Weltflüchtlingsproblem entschärft. Statt dessen verlagerte sich das Migrationsproblem auf die "irreguläre Migration", in deren Grauzonen auch der Menschenschmuggel und Frauenhandel gedeihen können. Das Buch liefert eine historische Einordnung aktueller Migrationsprozesse, eine Analyse ihrer Dimensionen und Bewegungsräume und theoretische Erklärungsversuche komplizierter Vorgänge. Außerdem untersucht das Buch die Entwicklung Deutschlands zum widerwilligen Einwanderungsland, dessen Bevölkerungsmehrheit und politische Führungsgruppen sich noch immer gegen die Einsicht wehren, dass es, an Alterssklerose leidend, zur Wohlstandssicherung eine "Bestandserhaltungsmigration" braucht. Und es untersucht, wie die Staatengemeinschaft die Herausforderungen der durch die Globalisierung angeschobenen Migration und möglicherweise drohender Fluchtbewegungen bestehen könnte.

Inhaltsverzeichnis

Internationale Migration in der Weltgeschichte - Heimat - Migration - Fremdsein - Verwirrung von Begriffen und Zahlen - Von der Empirie zur Theorie: Ursachen von Migration und Flucht - Deutschland: Vom Auswanderungs- zum Einwanderungsland - Ausländer- und Asylpolitik - Europäisierung der Einwanderungs- und Asylpolitik - Das nationale und internationale Flüchtlingsrecht - Vorbeugen ist besser als Helfen - Internationale Migration zwischen Nationalismus und Globalisierung

Portrait

Dr. Franz Nuscheler ist Professor em. an der Universität Duisburg-Essen, Direktor des Instituts für Entwicklung und Frieden (INEF), Mitglied des RfM (Rats für Migration) und des WBGU (Wiss. Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen).


Pressestimmen

"Das Buch bietet eine Fülle von Informationen an, der Leserin oder dem Leser wird ein Einblick in den Forschungsstand ebenso geboten wie eine Diskussion medialer Debatten, empirischer und theoretischer Fragen, z.B. auch jener von Integration und Menschenrechten." Nordost-Archiv - Zeitschrift für Regionalgeschichte, 14/2005
"Eine fundierte Einführung in die Themenfelder 'Internationale Migration, Flucht und Asyl' [...]." IP - Internationale Politik, 03/2006
"Das detallierte Lehrbuch von Franz Nuscheler liefert [...] eine wichtige Grundlage und gibt hinreichend Anstöße für weitere Auseinandersetzungen." AWR-Bulletin, 02/2005
"Ein erstaunliche dichtes Lehrbuch, das in verständlicher Weise das hoch komplexe Thema der internationalen Migration darstellt und dabei die enge Verknüpfung von nationaler und internationaler, von gesellschaftlicher und staatlicher Sphäre verdeutlicht." www.buchkatalog.de, 18.03.2005
"[...] beruhigend und erhellend. Franz Nuscheler rückt die Dinge mit einem sachlichen und nüchternen Ton zurecht." Frankfurter Rundschau, 06.10.2004
EAN: 9783810037572
ISBN: 3810037575
Untertitel: Flucht und Asyl. 'Grundwissen Politik'. 2. , kompl. überarbeitete und aktualisierte Auflage. 17 Abbildungen, 12 Tabellen, Übersichten.
Verlag: VS Verlag für Sozialw.
Erscheinungsdatum: Juli 2004
Seitenanzahl: 233 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben