EBOOK

Frames - Framing - Framing-Effekte


€ 34,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
August 2003

Beschreibung

Beschreibung

Die Publikation bietet erstens eine umfassende theoretische Grundlegung sämtlicher Forschungsperspektiven des Framing-Ansatzes. Zur Klärung der Begriffe und Phänomene "Frame", "Framing" und "Framing-Effekt" werden zahlreiche psychologische und soziologische Grundlagen aufgearbeitet. Damit lässt sich der Ansatz von verwandten Konzepten wie Priming, Attribute-Agenda-Setting oder Kultivierung abgrenzen. Zweitens erfolgt eine kritische Auseinandersetzung mit den methodischen Vorgehensweisen bisheriger Framing-Studien. Drittens wird ein theoretisches Framing-Modell der Nachrichtenproduktion vorgestellt, das mit eigens entwickelten Verfahren der Frame- und Framing-Analyse angemessen umgesetzt und empirisch geprüft wird. Dabei erfolgt auch eine Gegenüberstellung mit der Nachrichtenwerttheorie, für die ebenfalls neue Wege beschritten werden.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt: Grundlagen - Der kommunikationswissenschaftliche Framing-Ansatz - Journalistische Frames und Nachrichtenproduktion: Ein theoretisches Modell - Annahmen und Hypothesen - Untersuchung zu Frames und Framing bei der Nachrichtenproduktion - Ergebnisse der Untersuchung - Schlussfolgerungen - Literaturverzeichnis

Portrait

Bertram Scheufele ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kommunikationswissenschaft an der Universität München.

EAN: 9783531140407
ISBN: 353114040X
Untertitel: Theoretische und methodische Grundlegung des Framing-Ansatzes sowie empirische Befunde zur Nachrichtenproduktion.
Verlag: VS Verlag für Sozialw.
Erscheinungsdatum: August 2003
Seitenanzahl: 248 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben