EBOOK

Sacred Language, Sacred World


€ 6597,49
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Dezember 2015

Beschreibung

Beschreibung

Heidegger and Gadamer are typically read by different theologians. Heidegger tends to be read by philosophical theologians examining his contribution to matters of doubt, existential finitude, and atheism. Gadamer tends to be read by those with an interest in interpreting the Bible, especially by those with more confessional or epistemically optimistic sensibilities. In both cases, Heidegger and Gadamer have well-established associations with specific theological positions. Joshua Broggi challenges this arrangement by re-reading the primary texts as theological resources; he defends an alternative theological appropriation of their philosophical work through a close engagement with portions of their argument.What emerges from Broggi's examination is an account of the unity of tradition, reason, and scriptural language. This account goes beyond claims of their relatedness, which are uncontroversial, and advances the stronger argument that they name the very same thing. Although initially counterintuitive, the central task set by both Heidegger and Gadamer is the investigation of that one phenomenon. This argument challenges the pervasive image in which Christians rely on 'tradition' to 'reason' about the meaning of 'scripture'. It puts into question the injunction that theologians should balance the resources of scripture, tradition, and reason. Broggi offers an account of Christian life as more fundamental than certain entities which are distilled out of it, namely: scripture, tradition and reason.

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit epub- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9780567664884
Untertitel: The Unity of Scriptural and Philosophical Hermeneutics. 211:eBook ePub. Sprache: Englisch.
Verlag: Bloomsbury Publishing
Erscheinungsdatum: Dezember 2015
Seitenanzahl: 256 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben