EBOOK

Psychische Störungen im Kindheitsalter und ihre Prognosen (AT)


€ 24,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
März 2004

Beschreibung

Beschreibung

Durch pro- und retrospektive Studien ist es in den letzten Jahren gelungen, eine Reihe von Kriterien zu finden, die eine bessere Vorhersage über die Entwicklung psychischer Störungen bei Kindern und Jugendlichen erlauben. Von einer normalen oder einer gestörten psychischen Entwicklung hängen nicht nur Gesundheit oder Krankheit, sondern - noch mehr als früher - der Erfolg in der Schule und später im Beruf und damit Lebenserfolg und Zufriedenheit ab. Daher ist es verständlich, dass es immer dieselben Fragen sind, die an Therapeuten gerichtet werden:
- "Geht das wieder vorüber?"
- "Kommt das wieder?"
- "Ist das damit erledigt?"
- "Was wird aus dem Kind einmal werden?"
Antworten auf diese Fragen zu geben, ist nicht einfach, da der behandelnde Arzt in der Regel nicht in der Lage ist, den Langzeitverlauf eines von ihm behandelten Kindes zu verfolgen und daraus Rückschlüsse auf die von ihm gestellte Diagnose, auf die Wirksamkeit der von ihm angewandten Therapie und schließlich auf die Zuverlässigkeit seiner Prognose zu stellen.
Das Buch gibt einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Resultate neuerer Studien zu dieser Thematik. Darüber hinaus behandelt es aktuelle Fragen zur Krankheitsentstehung aus der Perspektive der Kinder- und Jugendpsychiatrie und ihrer möglichst optimalen Behandlung.
Aus dem Inhalt:
1 Diagnose und Prognose als VorausSetzungen für die Therapie
2 Die Bedeutung genetischer Faktoren für seelische Störungen
3 Die seelische Entwicklung des Kindes
4 Die Bedeutung der Kindheit für die psychische Entwicklung in daseinsanalytischer Sicht
5 Protektive und pathogene Faktoren in der Kindheit psychisch kranker Erwachsener
6 Störungen der Sozialisation bei Kindern im Längsschnittverlauf
7 Der fehlende Vater als pathogener Faktor für die Entstehung seelischer Störungen
8 Die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) im Kindesalter - ein Risikofaktor für die psychische Entwicklung
9 Psychische Auffälligkeiten, die auf eine beginnende Borderline-Störung im Entwicklungsalter hinweisen können
10 Kinder psychotisch kranker Eltern
11 Berichte psychosomatisch Kranker über ihre Kindheit
12 Frühe Deviationen der sexuellen Entwicklung und ihr weiterer Verlauf
13 Schizophrene Psychosen im Kindes- und Jugendalter und ihre Prognose
14 Sexueller Kindesmissbrauch und mögliche Auswirkungen auf die weitere Entwicklung
15 Zwangsstörungen in der Kindheit und ihre Auswirkungen im Erwachsenenalter
16 Die Bedeutung früher Kindheitserinnerungen für die Psychotherapie

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt: 1 Diagnose und Prognose als Voraussetzungen für die Therapie 2 Die Bedeutung genetischer Faktoren für seelische Störungen 3 Die seelische Entwicklung des Kindes 4 Die Bedeutung der Kindheit für die psychische Entwicklung in daseinsanalytischer Sicht 5 Protektive und pathogene Faktoren in der Kindheit psychisch kranker Erwachsener 6 Störungen der Sozialisation bei Kindern im Längsschnittverlauf 7 Der fehlende Vater als pathogener Faktor für die Entstehung seelischer Störungen 8 Die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) im Kindesalter - ein Risikofaktor für die psychische Entwicklung 9 Psychische Auffälligkeiten, die auf eine beginnende Borderline-Störung im Entwicklungsalter hinweisen können 10 Kinder psychotisch kranker Eltern 11 Berichte psychosomatisch Kranker über ihre Kindheit 12 Frühe Deviationen der sexuellen Entwicklung und ihr weiterer Verlauf 13 Schizophrene Psychosen im Kindes- und Jugendalter und ihre Prognose 14 Sexueller Kindesmissbrauch und mögliche Auswirkungen auf die weitere Entwicklung 15 Zwangsstörungen in der Kindheit und ihre Auswirkungen im Erwachsenenalter 16 Die Bedeutung früher Kindheitserinnerungen für die Psychotherapie

Portrait

Prof. Dr. med. Prof. h. c. Gerhardt Nissen
Ehem. Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Vorsitzender des Psychotherapeutischen Kollegs Würzburg.

EAN: 9783794523054
ISBN: 3794523059
Untertitel: 1. , Aufl. 19 Abbildungen, 26 Tabellen. Kinder- und Jugendpsychiater, Kinderärzte, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, Allgemeinärzte, Psychotherapeuten, Psychoanalytiker, Verhaltenstherapeuten, Diplompsychologen, Pädagogen, Sonderpädagogen, Sozialpädagogen, Heilpädagogen.
Verlag: Schattauer GmbH
Erscheinungsdatum: März 2004
Seitenanzahl: 199 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben