EBOOK

Der Mensch und das Geheimnis der Zeit


€ 39,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
August 2016

Beschreibung

Beschreibung

Die vorliegende Arbeit stellt die Zeitauffassung Rudolf
Steiners erstmals anhand einer umfänglichen Textauswahl
aus seinem Gesamtwerk vor. Beim Studium
der Texte wird deutlich, dass Steiner eine sich am
Menschen und seiner Entwicklung orientierende Zeitauffassung
ausgebildet hat, in der Zeit nicht mehr ein
abstraktes Gefäß darstellt, sondern zu einem vom Menschen
selbst gestalteten rhythmischen Geschehen wird.

Portrait

Rudolf Steiner, geboren 1861, verstorben 1925 in Dornach, Studium der Mathematik, Naturwissenschaften und Philosophie in Wien. Anschluss 1902 der Theosophischen Gesellschaft, 1913 Trennung und Gründung der Anthroposophischen Gesellschaft sowie 1919 die erste Waldorfschule. Entfaltung des anthropos. Denkansatzes durch zahlreiche Veröffentlichungen und eine umfangreiche Lehrtätigkeit. Steiners Geisteswissenschaft ist keine bloße Theorie. Ihre Fruchtbarkeit zeigt sie vor allem in der Erneuerung aller Bereiche des Lebens: der Erziehung, der Medizin, der Kunst, der Religion, der Landwirtschaft, bis hin zu jener gesunden Dreigliederung des ganzen sozialen Organismus, in der Kultur, Rechtsleben und Wirtschaft sich genügend unabhängig voneinander entfalten können.
EAN: 9783772519086
ISBN: 3772519083
Untertitel: Zum Verständnis der Zeit im Werk Rudolf Steiners.
Verlag: Freies Geistesleben GmbH
Erscheinungsdatum: August 2016
Seitenanzahl: 522 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben