EBOOK

Leichter erben und vererben


€ 9,80
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Juli 2011

Beschreibung

Beschreibung

Dieser Rechtsratgeber erläutert praxisnah und anhand vieler Beispiele das gesetzliche Verwandten- und Ehegattenerbrecht und gibt außerdem wertvolle Hinweise und Tipps bei der Errichtung von Testamenten. Das Werk ermöglicht einen umfassenden Überblick über das Pflichtteils- und Ausschlagungsrecht und ist damit für einen Erben genauso interessant wie für denjenigen, der ein Testament verfassen möchte. Ein ABC der erbrechtlichen Fachbegriffe und das Stichwortverzeichnis erleichtern den Einstieg und erlauben eine schnelle Orientierung.

Portrait

Holger Sanio ist Dipl.-Rechtspfleger (FH). Nach seinem Studium an der Fachhochschule für Rechtspflege Nordrhein-Westfalen in Bad Münstereifel, dem Amtsgericht Dortmund und der Staatsanwaltschaft war er an den Amtsgerichten in Bochum und Werl und am Oberlandesgericht in Hamm tätig. Heute ist er in der Justiz des Landes Niedersachsen beschäftigt. Darüber hinaus ist er neben seiner Vortragstätigkeit als freier Autor von juristischen Ratgebern aktiv.
EAN: 9783833010965
ISBN: 3833010967
Untertitel: Eine Übersicht über das deutsche Erbrecht. 2. Auflage. Paperback.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: Juli 2011
Seitenanzahl: 84 Seiten
Format: kartoniert

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

NicoleR - 05.11.2003, 07:06
Ein hilfreicher Ratgeber für Laien
Wer denkt schon gern an seinen eigenen Tod? Daß Vorsorge jedoch nicht nur äußerst wichtig, sondern auch gar nicht so kompliziert ist, vermittelt dieser Ratgeber, der mit einfachen und einprägsamen Worten die gelegentlich doch schwierigen Probleme des deutschen Nachlaßrechts aufgreift. Das erste Kapitel vermittelt einen verständlichen Überblick über allgemeine Grundbegriffe des Erbens. Die folgenden Fragen werden abgehandelt: Was heißt erben überhaupt? Was erbt man alles? Kann man ein Erbe ablehnen? Wie wird das Erbe unter mehreren Personen aufgeteilt? Jede dieser Fragen wird ausführlich beantwortet und zum Teil anhand einleuchtender Beispiele verdeutlicht. Das zweite Kapitel beschäftigt sich ausgiebig mit der Frage, wer etwas erbt. Der Autor geht auf das gesetzliche Verwandten- und Ehegattenerbrecht ein und bietet für häufig vorkommende Fälle Beispiele mit übersichtlichen Grafiken. Am Ende des Kapitels befindet sich ein Abschnitt mit Übungen, um das neue Wissen zu festigen. Die Kapitel drei bis fünf haben Testamente und Erbverträge zum Inhalt. Die verschiedenen Formen von Testamenten und deren Ausgestaltungsmöglichkeiten werden ausführlich beschrieben und sind mit Beispielen versehen. Das Kapitel sechs enthält Hinweise und Tipps für diejenigen, die ein Erbe nicht annehmen wollen. Kapitel sieben beschäftigt sich mit dem Pflichtteil. Anhand eines Beispiels werden die Rechte des Pflichtteilsberechtigten erläutert und verständlich gemacht. Das achte Kapitel enthält Tipps für den Umgang mit dem Nachlaßgericht und Hinweise für das Erbscheins- und andere gerichtliche Verfahren Weiter enthält das Buch einen Anhang, in dem juristische Fachbegriffe verständlich erklärt werden. Fazit: Trotz seines geringen Umfanges von nur 84 Seiten enthält das Buch jede Menge nützlicher Informationen über das Erben und Vererben. Es ist eindeutig ein Buch für juristische Laien, die einen umfangreichen, aber verständlichen Überblick erhalten möchten. Juristischer Kauderwelsch bleibt außen vor. Das Buch von Preis her durchaus erschwinglich und dafür wird eine ganze Menge geboten.