EBOOK

Wo bitte geht's zum Leben


€ 14,90
 
gebunden
Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
Februar 2016

Beschreibung

Beschreibung

Das Thema "Religion" kann irritieren, ratlos machen oder nerven. Trotzdem gehört es seit Urzeiten zum Menschen und ist nicht totzukriegen. Wieso? Und wo kommt eigentlich die Kunst her?Das vorliegende Buch beschäftigt sich mit der Frage nach den Wurzeln und dem Wesen dieser beiden menschlichen Grundphänomene und nimmt sie neu in den Blick: kritisch, neugierig, unterhaltsam, überraschend und kein bisschen fromm. Dabei wird deutlich, dass sowohl Kunst als auch Religion fest zum Menschsein gehört und dass beide sich nicht nur berühren, sondern in eins münden. In dieser Einheit von Kunst und Religion erscheint das Leben in einem anderen Licht: als organischer Austausch zwischen dem Heiligen und dem Profanen. Vor diesem Hintergrund begreift der Einzelne seine Wurzeln, sein Wesen und sein Wesentliches deutlicher und kann sich auf den Weg der eigenen Erfahrung des Heiligen, der unio mystica, Erleuchtung, Erlösung, Befreiung machen.

Portrait

Markus Grimm, geboren 1967, ist Schrift- und Darsteller sowie promovierter Theologe. Für seine künstlerische Arbeit hat er den Würzburger Kulturförderpreis 2007 und den Sprachbewahrerpreis 2009 bekommen. Langjährige Zen-Praxis, vielfältige spirituelle Erkundungen zwischen Buddhismus, Holotropem Atmen und Schamanismus. Er ist verantwortlich für die Begegnung von Kunst und Religion in Schloss Kirchschönbach.
EAN: 9783429039400
ISBN: 3429039401
Untertitel: Die Erfahrung des Absoluten und die Kraft der Kunst.
Verlag: Echter Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Februar 2016
Seitenanzahl: 198 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben