EBOOK

Basel 2 konkret


€ 39,90
 
gebunden
Sofort lieferbar
August 2003

Beschreibung

Beschreibung

In den meisten mittelständischen Unternehmen entspricht die Finanz- und Unternehmenssteuerung nicht den Anforderungen, die Banken und Sparkassen in Zukunft von ihren Firmenkunden für die Kreditvergabe und ein erfolgreiches Rating fordern. Durch die Vorschriften des Basler Ausschusses für Bankenaufsicht (Basel II) wird von den Banken verlangt, sich noch intensiver über die Zukunftschancen eines Unternehmens zu informieren, bevor sie einen Kredit vergeben oder verlängern. Doch nach welchen Kriterien beurteilen Banken die Bonität ihrer Kunden? Wie können Sie Ihr Unternehmen im Vorfeld fit machen? Welche Einblicke müssen Sie zulassen und welche Unterlagen müssen Sie bei den Banken vorlegen? Bernd Nolte zeigt, welche konkreten Fragen im Rating zukünftig gestellt werden und wie Sie sich gezielt darauf vorbereiten können. Ein "gutes" Rating wird in Zukunft der Schlüssel für attraktive Kreditkonditionen und eine gesicherte Finanzierung sein. Das Buch bietet zahlreiche Checklisten, anhand derer Unternehmen ihre Finanz-, Ertrags- und Vermögenslage, ihre Liquidität, ihre Investitions- und Finanzierungspläne, ihre Wettbewerbs- und Personalstrategien, ihre Innovationsfähigkeit und vieles mehr prüfen und optimieren können. Dabei geht es dem Autor um Leser, die noch wenige Vorkenntnisse zum Thema Rating haben und sich nun schnell und praxisbezogen damit auseinander setzen müssen. Ein aktuelles und für viele Unternehmen ein überlebenswichtiges Thema.

Inhaltsverzeichnis

Basel II und Rating als Chance: Ein Wort vorweg
1 Die Finanzen des Betriebs im Griff
2 Durch Planung die Voraussetzungen für den Erfolg schaffen
3 Wie viel Kapital ist nötig zur Finanzierung der Investitionen?
4 Die Zukunft Ihrer Investitionen lässt sich bereits heute planen!
5 Ihr Investitionskalkül: Vorteile ermitteln und bewerten
6 Unsichere Erwartungen sicher planen mit dem Entscheidungsbaum
7 Rating - Wozu eigentlich?
8 Das Rating der Volksbanken und Raiffeisenbanken
9 Das Rating der Sparkassen
10 Externes Rating für den Mittelstand: Kosten und Nutzen
11 Zukünftige Anforderungen an die Unterlagen bilanzierender Kreditnehmer - Der Paragraf 18 Kreditwesengesetz
12 Fazit: Was Sie jetzt tun müssen!
13 Ein Zusatzkapitel nur für Banker: Was Sie jetzt zügig angehen müssen!

Portrait

Dr. Bernd Nolte ist Partner und Geschäftsführer der 4P Consulting Managementberatung. Er hat sich auf die Begleitung von Reorganisations- und Sanierungsprozesse spezialisiert und berät wichtige Entscheidungsträger in Banken und Unternehmen, Kommunen, staatlichen Institutionen und Verwaltungen. Außerdem lehrt und forscht er an renommierten Universitäten und Management-Akademien im In- und Ausland.

EAN: 9783527500840
ISBN: 3527500847
Untertitel: Auswege aus der Kreditklemme im Mittelstand. Mit Zusatzkapitel für Banken und Sparkassen. 2. , erweiterte und aktualisierte Auflage. 33 Abbildungen.
Verlag: Wiley VCH Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: August 2003
Seitenanzahl: 209 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben