EBOOK

Konturen der neuen Welt(un)ordnung


€ 109,95
 
gebunden
Sofort lieferbar
Dezember 2003

Beschreibung

Beschreibung

Die Gegenwart ist mit der Aufgabe konfrontiert, vor dem Hintergrund des Streits über Nutzen und Nachteil der Globalisierung von Produktion, Handel und Investition die Möglichkeiten politischen Handelns und politischer Verfassung neu zu beurteilen. Die Ordnung der Welt nimmt neue Konturen an, und dieser Transformationsvorgang nährt Spekulationen jeder Art.Die einzelnen Beiträge untersuchen aus philosophischer und juristischer Perspektive die Transformation der Souveränität, internationale Verrechtlichungstendenzen, Kriterien globaler sozialer Gerechtigkeit sowie die Herausbildung überstaatlicher Verfassungsformen.

Portrait

Georg Kohler ist Professor für Politische Philosophie an der Universität Zürich, Schweiz. Urs Marti ist Privatdozent und lehrt Politische Philosophie an der Universität Zürich, Schweiz.
EAN: 9783110177565
ISBN: 3110177560
Untertitel: Beiträge zu einer Theorie der normativen Prinzipien internationaler Politik. Reprint 2014. Sprachen: Deutsch Englisch.
Verlag: Gruyter, Walter de GmbH
Erscheinungsdatum: Dezember 2003
Seitenanzahl: VI
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben