EBOOK

Mobbing - Konflikteskalation am Arbeitsplatz


€ 29,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
August 2003

Beschreibung

Beschreibung

Krieg im Büro - Spießrutenlaufen am Arbeitsplatz - verbales Kollegengemetzel - Kollegen-Killing - Intrigen im Betrieb - krank vom Krieg am Arbeitsplatz.
Seit Beginn der 90er Jahre werden in der deutschen Medienlandschaft unter diesen und ähnlichen Schlagwörtern Schicksale von Menschen beschrieben, die an ihrem Arbeitsplatz den Schikanen ihrer Kollegen und/oder Vorgesetzten ausgesetzt sind. Mit der Formulierung 'Mobbing am Arbeitsplatz' ist eine Situation gekennzeichnet worden, in der einzelne Mitarbeiter eines Betriebes systematisch, oft und während längerer Zeit von anderen Betriebsangehörigen attackiert werden. Die angespannte soziale Situation an ihrer Arbeitsstätte führt oftmals dazu, daß die Betroffenen aufgrund der Belastung erkranken und ihren Arbeitsplatz aufgeben müssen.In diesem Buch geht es zunächst um eine Darstellung des gegenwärtigen Forschungsstandes hinsichtlich Mobbing. Darauf aufbauend wird der Mobbingbegriff in eine stress- und konflikttheoretische Sichtweise eingebunden, um in einem letzten Schritt Präventions- und Interventionsmöglichkeiten zu erarbeiten und vorzustellen. Darunter fallen neben einer Darstellung von rechtlichen Möglichkeiten und Betriebsvereinbarungen auch die Begriffe, der Mediation, der Supervision und der Transaktionsanalyse.

Portrait

Ihno Schild und Andreas Heeren haben beide Diplom-Pädagogik an der Carl-von-Ossietzsky-Universität in Oldenburg studiert. Auf Ihrer Homepage www.mobbing-am-arbeitsplatz.de bieten sie kostenlos Onlineberatung und Informationsmanagement zum Thema Mobbing an

EAN: 9783879887637
ISBN: 3879887632
Untertitel: Möglichkeiten der Prävention und Intervention. 3. , erweiterte Auflage. 34 Abbildungen und Tabellen.
Verlag: Hampp, Rainer
Erscheinungsdatum: August 2003
Seitenanzahl: 216 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben