EBOOK

AussichtsLos


€ 12,80
 
gebunden
Sofort lieferbar
Oktober 2003

Beschreibung

Beschreibung

Der Suizid, diskriminierend Selbstmord genannt, ist zwar das Extrem einer menschlichen Krise, aber leider kein Ausnahmefall: Jährlich nehmen sich über zehntausend Menschen in Deutschland das Leben - das entspricht der Bevölkerungszahl einer Kleinstadt. Wie ist eine suizidale Gefährdung zu erkennen? Welche Hilfe brauchen Überlebende und Angehörige? Gibt es ein Recht auf den selbstgewählten Tod? In klarer Sprache und mit viel Einfühlungsvermögen beschreibt Mathias Jung eines der großen Tabuthemen unserer Gesellschaft.

Portrait

Dr. phil. Mathias Jung arbeitet als Gestalttherapeut und Philosoph am Gesundheitszentrum Dr.-Max-Otto-Bruker-Haus in Lahnstein. Er ist Autor zahlreicher Bücher zur praxisorientierten therapeutischen Lebenshilfe.


EAN: 9783891891025
ISBN: 3891891024
Untertitel: Selbsttötung - Vorbeugung und Hilfe für Gefährdete und Angehörige. 'Die Rote Reihe'.
Verlag: Emu-Verlags-GmbH
Erscheinungsdatum: Oktober 2003
Seitenanzahl: 200 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben