EBOOK

Die Anfänge des weltlichen deutschen Schauspiels 1370-1530


€ 84,95
 
gebunden
Sofort lieferbar
Januar 2003

Beschreibung

Beschreibung

Die Untersuchung rekonstruiert die Geschichte des weltlichen Schauspiels aus den hier edierten Aufführungsbelegen. Die primär als Aufführungsskripte verfaßten Spieltexte sind nur erhalten, wo sie den Weg in Lesehandschriften fanden. Angesichts der großen Textverluste ist eine Geschichte des vorreformatorischen Spiels nur aufgrund der hier zumeist erstmals veröffentlichten Aufführungsbelege (521 aus 59 Städten) zu schreiben. Die Untersuchung unterscheidet fünf durch den Aufführungsmodus bestimmte Spielformen: fastnächtliche Einkehrspiele, Rathausspiele, Umzugsspiele, Wagenspiele, Marktspiele.

Pressestimmen

"Das Buch wird für alle, die zum weltlichen (und geistlichen) Spiel arbeiten, zum unentbehrlichen Standardwerk werden, auf das man mit Dankbarkeit und Bewunderung für die enorme Leistung zurückgreift."Johanna Thali in: Mittellateinisches Jahrbuch 3/2007 "Die Studie besticht nicht nur durch ihre Klarheit, Prägnanz, methodische Stringenz und historische Exaktheit, sondern eben auch durch den Perspektivenwechsel von den Texten zu den Aufführungen."Hans Rudolf Velten in: Zeitschrift für Germanistik 3/2007 "Der Zugewinn, den Simons Dokumentation für die Spielforschung bietet, ist bemerkenswert."Thomas Habel in: Zeitschrift für deutsche Philologie 3/2007 "Admirablement documenté, le livre d'E.S. constitue une véritable mine d'informations sur le théâtre médiéval de nos voisins d'outre-Rhin."Ph. Andersen in: Etudes Germaniques 2/2007
EAN: 9783484891241
ISBN: 3484891246
Untertitel: Untersuchung und Dokumentation. 'Münchener Texte und Untersuchungen zur deutschen Literatur des Mittelalters'.
Verlag: Gruyter, Walter de GmbH
Erscheinungsdatum: Januar 2003
Seitenanzahl: XI
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben