EBOOK

KFOR


€ 9,80
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Oktober 2003

Beschreibung

Beschreibung

Der Autor war von November 2001 bis April 2002 für das Bataillon "Operative Information" in Prizren/Kosova eingesetzt. Dort arbeitete er als Redakteuroffizier für das Magazin "Dritarja", das von der deutschen KFOR hergestellt und kostenlos an die Bevölkerung im deutschen Sektor Kosovas verteilt wird. Für den Autor war es eine spannende und interessante, wenngleich nicht immer einfache Zeit. Von dieser nun handelt das vorliegende Buch. Es will keine militärische Analyse und detailversessene Darstellung der KFOR-Mission liefern. Vielmehr werden in den einzelnen, in sich abgeschlossenen und unabhängigen Berichten zahlreiche Eindrücke, Erfahrungen und Erlebnisse aus seinem Einsatz dargestellt und beleuchtet, die insgesamt ein anschauliches Bild der Situation Kosovas, der Lebenssituation der deutschen Soldaten vor Ort und schließlich seiner Tätigkeit zeichnen.

Portrait

Dr. des. Heiko Herold, Jahrgang 1979, ist Historiker und Publizist mit den Schwerpunkten Balkan, Süd- und Ostasien. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich vor allem mit Entwicklungs- und Sicherheitspolitik in historischer und gegenwärtiger Perspektive; Publikationen zu diesen und anderen Themen in verschiedenen Medien. Im August 2001 gründete er den "Ozeanverlag Herold". Er engagiert sich unter anderem im Vorstand des Korea-Verband e.V. und im Redaktionsteam der Bangladesch-Zeitschrift NETZ. Seit April 2007 vertritt er den Korea-Verband im Kuratorium der Asienstiftung.
EAN: 9783833011740
ISBN: 3833011742
Untertitel: Mein Einsatz bei der Kosova-Friedenstruppe. Paperback.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: Oktober 2003
Seitenanzahl: 136 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben