EBOOK

1848 gezeichnet


€ 27,00
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Oktober 2003

Beschreibung

Beschreibung

Die Biographie zeigt Julius Menu von Minutoli (1804-1860) in seinem familiären und sozialen Umfeld, den historischen Vorgängen vor und im Jahr 1848 mit vielen zuvor noch unveröffentlichten transkribierten Akten, seine konsularischen, diplomatischen, sowie seine vielseitigen künstlerischen, schriftstellerischen, naturkundlichen Tätigkeiten.Prof. Dr. Walter Schmidt, Berlin: Dorthea Minkels ... kommt das Verdienst zu, erstmals den ganzen Lebensweg dieses Mannes und sein Wirken auf verschiedenen Gebieten nachgezeichnet zu haben. ... Gänzlich neu erschlossen hat die Autorin die vielseitigen Ambitionen und Aktivitäten dieses hoch gebildeten, auffällig schreibfreudigen Beamten, der sich künstlerisch als Zeichner und Maler ebenso versuchte wie als Geschichtsforscher zur frühen Geschichte der Hohenzollern und als Reiseschriftsteller, auf dem Felde der Archäologie wirkte und manche wertvollen Materialien aus fernen Ländern nach Berlin brachte sosie als Kunstsammler bekannt wurde. ... Die Autorin hat immense Quellenarbeit geleistet ... und weitgehend unbekanntes historisches Material an die Öffentlichkeit gebracht. (Zeitschrift für Geschichtswissenschaft, Nr.9, 2004)

Portrait

Dorothea Minkels wurde 1950 in Bitburg geboren. Nach dem Abitur 1968 studierte sie Chemie, Biologie und Pädagogik an den Universitäten in Saarbrücken und Mainz. Sie ging nach dem Staatsexamen in den Schuldienst. Mit ihrem Mann und drei Kindern lebt sie seit 20 Jahren in Berlin.Inhaltsverzeichnis, Personen- und Abbildungsverzeichnis sowie weitere Hinweise auf meiner neuen Internetseite:"http://dorotheaminkels1950.jimdo.com" .
EAN: 9783833400964
ISBN: 383340096X
Untertitel: Der Berliner Polizeipräsident Julius von Minutoli. Paperback.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: Oktober 2003
Seitenanzahl: 412 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben