EBOOK

Enzyklopädie des deutschen Ligafußballs 8


€ 34,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
Dezember 2006

Beschreibung

Beschreibung

Ob Legende oder Flop: Unendlich viele Namen und ihre Geschichte! Erinnern Sie sich an Edmund Conen, Paul Ja-nes, Fritz Szepan oder Otto Siffling? Vielleicht schon eher an Fritz Herkenrath, Adi Preißler, Karl-Heinz Schnellin-ger oder Erich Juskowiak? Und wie sieht es aus mit Erwin Helmchen? Nein? - Dann habt der Agon sportverlag ge-nau das Richtige für Sie: Das Spielerlexikon von 1890 bis 1963.
Alle Fußballer, die Deutschland Fußball in der Zeit von 1890 bis 1963 prägten werden Ihnen ausführlich in Wort und Bild vorgestellt. Die Text-Statistik Biografien gehen weit über das übliche Maß hinaus. Sie beinhalten nicht nur die sportliche Karriere der Spieler, sondern vergessen auch deren spätere Schicksale nicht. Ausführliche statistische Angaben zu den absolvierten Spielen und geschossenen Toren pro Verein, Ländern- und Europapokalspiele sowie die größten Erfolge verschaffen Ihnen einen umfangreichen Überblick über die großen und weniger großen Namen in Deutschlands Fußballgeschichte. Über Fragen wie : Wer war Erwin Helmchen werden Sie garantiert nicht mehr stolpern.
Diese Spieler sind im Spielerlexikon 1890 bis 1963 aufgeführt: sämtliche A-, B-, Amateur- Olympia- U21- und DDR-Nationalspieler. 1. Bundesliga ab einem Einsatz, 2. Bundesliga ab 100 Einsätzen, alte Oberliga ab 50 Einsät-zen, alte Regionalliga ab 150 Einsätzen, DDR-Oberliga ab 50 Einsätzen. Alle Deutschen Meister. Teilnehmer an den Endrunden zur Deutschen Meisterschaft zwischen 1903 und 1963. Die Teilnehmer am Kronprinzen- und Bun-despokal. Wichtige und verdiente Trainer, Funktionäre und Schiedsrichter.
Dieses Buch ist eine Klasse für sich!

Portrait

Hardy Grünes Bücher machen den Fußball erst so richtig rund.
Hardy Grünes Bücher sind Oden in Zahlen und Fakten an den Fußballsport. Mit dem geübten Blick des Chronisten spürt er weltweit Titeln, Tabellen und Toren nach.
Doch der 1962 geborene Rundleder-Statistikgott begnügt sich in seinen lexikalischen Werken nicht mit schnöden Zahlenreihen und der Auflistung von Wappen, Adressen, Homepages, Spielstätten sowie Gründungs- und Fusionsdaten. Er ist zudem stets auf der Suche nach der Seele des Fußballs. Dabei blenden die fachkundig geschriebenen Texte des Journalisten und Buchautors soziale, politische und kulturelle Facetten des Rasensports nicht aus.
Dem gebürtigen Dortmunder kommen nicht nur große Namen wie Manchester United und FC Barcelona fehlerfrei über die Lippen, sondern auch Vereinsnamen wie Omonia Leffkosia (Zypern) und Vllaznia Shkodär (Albanien).
Stark ausgeprägt ist Grünes Herz für die Kleinen - es gibt keine deutschen Amateurclubs oder Teams aus nationalen Ligen in Ländern wie Armenien oder Andorra, die ihm unbekannt sind. Oft weiß der akribische Rechercheur mehr über die Vereine als deren Offizielle. Auch in seinen Urlauben ist Grüne "im Dienst". Per Wohnmobil grast er europaweit Stadien und Fußballplätze ab - Notizbuch und Fotoapparat stets griffbereit. Für seinen "Fußballwahn" hat der gelernte Kaufmann nicht nur sein späteres Studium der Geographie und Politik abgebrochen, sondern sich in jungen Jahren auch schon Mal aus einer antiatombewegten Menschenkette ausgeklinkt, um den Anpfiff zu einem Spiel seines Lieblingsvereins Göttingen 05 nicht zu verpassen. Seine Leidenschaft war zu Göttinger Zeiten sogar an der Telefonnummer abzulesen. Wer Grüne anrief, wählte zu Beginn und Ende gezwungenermaßen die Ziffern "05". Heute lebt Grüne in einem abgeschiedenen Ort unweit der Studentenstadt. Die "05" ist geblieben.

EAN: 9783897841482
ISBN: 3897841487
Untertitel: Spielerlexikon 1: 1890 - 1963. Zahlreiche Fotos, Abbildungen, Tabellen und Übersichten.
Verlag: Agon Sportverlag
Erscheinungsdatum: Dezember 2006
Seitenanzahl: 437 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben