EBOOK

Die Botschaft des göttlichen Feuers


€ 24,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
März 2004

Beschreibung

Beschreibung

Die meisten Menschen sind mit ihrem Sonnenzeichen vertraut und sie wissen, dass die Sonne einen wichtigen Faktor des Horoskops darstellt. Aber die gängigen Begriffe wie ?Selbstausdruck? oder ?Ich? geben nur einen unzureichenden Einblick dieses äußerst komplexen astrologische Symbols. In diesem Buch werden die vielen Dimensionen der Sonne im Horoskop eingehend behandelt, angefangen von der Sonne als Vatersymbol bis hin zu ihrer Entsprechung für Identität, Berufung und spirituelle Werte. Die Sonne spiegelt einen Prozess der Entfaltung innerhalb des Lebens wider. Bei unserer Geburt ist die Sonne noch nicht strahlend, glänzend und voll erblüht. Sie ist immer im Werden begriffen und ihre Entwicklung findet in Zyklen statt. Für die Weiterentwicklung der Sonne sind immer wieder Anstrengungen notwendig. Mit Hilfe der Transite und Progressionen der Sonne kann sich jeder Klarheit über diesen Ablauf verschaffen. So vermittelt dieses Buch nicht nur die Grundlagen für eine solide Deutung der Sonne, sondern hilft dem Leser, seine eigene Berufung und Kreativität zu finden

Portrait

Liz Greene (1947) ist promovierte Psychologin und Jungsche Analytikerin. Sie arbeitet seit vielen Jahren als Astrologin und gibt Seminare in ganz Europa. Beim Astrodienst Zürich wirkte sie an der Entwicklung von vier Textanalysen mit. In London gründete sie das "Center for Psychological Astrology", das sie leitet. Neben zahlreichen Fachartikeln hat sie 22 Bücher geschrieben, die in viele Sprachen übersetzt wurden. Ihre bekanntesten Titel sind Sage mir Dein Sternzeichen und ich sage Dir, wie du liebst (1980), Saturn (1981), Jenseits von Saturn (1984), Neptun - die Sehnsucht nach Erlösung (2003), Abwehr und Abgrenzung (1998) und Uranus im Horoskop (1999).

EAN: 9783899971118
ISBN: 3899971116
Untertitel: Die Sonne im Horoskop und der kreative Weg zu Individualität und Berufung. 'Standardwerke der Astrologie'. 16 Abbildungen.
Verlag: Chiron Verlag
Erscheinungsdatum: März 2004
Seitenanzahl: 266 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Christine Ruf
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben