EBOOK

Sehnsucht nach Sinn


€ 19,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 2004

Beschreibung

Beschreibung

"Dieses Buch enthält Aussagen zur unverlierbaren Sinnhaftigkeit des Lebens - trotz Schmerzlichkeit und Vergänglichkeit - wie sie ähnlich überzeugend kaum je formuliert worden sind", so ein Expertenurteil. Was nicht verwundert, handelt es sich bei der Autorin doch um eine Frankl-Schülerin der ersten Generation, deren Kontakt mit ihrem Lehrer von 1968 an bis zu seinem Tod 1997 nie abgerissen ist. Ihm verdankt sie zahlreiche Einsichten in die mehrschichtige Struktur des Menschen - im Wechselspiel zwischen Leib, Seele und Geist. Daraus resultieren außergewöhnliche und verblüffende Hinweise zur Persönlichkeitsentwicklung des Kindes, zum Person-bleiben in der Familie, zum Überlebensprinzip in der Natur oder zum Umfang mit Gefühlskonfusionen. Hinweise, wie sie nur unter Ernstnahme der existentiellen Anliegen des Menschen einschließlich seiner ihm innewohnenden Sehnsucht nach Sinn konzipierbar sind.

Portrait

Elisabeth Lukas ist eine der bekanntesten Psychotherapeuten deutscher Sprache. Sie studierte Psychologie an der Wiener Universität und lernte dort die faszinierende Existenzanalyse und Logotherapie des weltberühmten Psychiaters Viktor E. Frankl kennen, mit sie bis zu seinem Tod 1997 in intensivem und freundschaftlichem Kontakt stand. Seit 1973 arbeitet sie als Klinische Psychologin und (approbierte) Psychotherapeutin in Deutschland, gründete und leitete das Süddeutsche Institut für Logotherapie in Fürstenfeldbruck bei München. Sie half, Logotherapiezentren in aller Welt aufzubauen, war 15 Jahre lang Vizepräsidentin der Deutschen Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse e.V., hatte Lehraufträge an über 50 Universitäten in Europa, Nord- und Südamerika. Ihre über 40 Bücher sind in 17 Sprachen übersetzt worden. Elisabeth Lukas ist als Lehrtherapeutin und Supervisorin international anerkannt, sie erhielt hohe Auszeichnungen, zuletzt 2002 den Grossen Preis des Viktor-Frankl-Fonds der Stadt Wien zur Förderung einer sinnorientierten humanistischen Psychotherapie. Es ist ihr Lebenswerk, die Logotherapie Viktor E. Franks anzuwenden und weiterzuentwickeln.

EAN: 9783890195537
ISBN: 3890195539
Untertitel: Logotherapeutische Antworten auf existenielle Fragen. 3. Auflage.
Verlag: Profil Verlag
Erscheinungsdatum: Januar 2004
Seitenanzahl: 156 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben