EBOOK

Im Gegenlicht


€ 22,90
 
gebunden
Sofort lieferbar
März 2004

Beschreibung

Beschreibung

Kein Land hat die Sehnsucht der Deutschen mehr geweckt als Italien. Nirgendwo sonst gehen Vergangenheit und Gegenwart eine so spannungsreiche Verbindung ein, liegen Fremdes und scheinbar Vertrautes so eng nebeneinander. Joachim Fest hat dieses Land nicht auf der herkömmlichen Route bereist, sondern von Süden her. Dabei ist ein lebendiges, facettenreiches Bild entstanden. Ob Fest von einer Irrfahrt durch das nächtliche Sizilien erzählt, das Straßengewirr Neapels oder die Fresken Michelangelos beschreibt - stets wechseln sich scharfsichtige Beobachtungen mit pointierten Reflexionen oder packenden historischen Skizzen ab. Im Mittelpunkt jedoch stehen die Menschen, denen er begegnet ist. Ein brillant geschriebenes Reisejournal und zugleich viel mehr als das: ein literarisches Meisterwerk, kunstvoll komponiert und dennoch sehr persönlich.

Portrait

Joachim Fest (1926 - 2006) war einer der bedeutendsten Autoren und Historiker der Bundesrepublik. Ab 1963 arbeitete er als Chefredakteur des NDR und von 1973 bis 1993 als Herausgeber der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung». Seine Hitler-Biographie wurde in mehr als 20 Sprachen übersetzt. Weitere Werke: «Speer» (1999), «Der Untergang» (2002), «Begegnungen» (2004), «Ich nicht» (2006), «Bürgerlichkeit als Lebensform» (2007).

Pressestimmen

Unter den Büchern von Joachim Fest ist "Im Gegenlicht" sein schönstes. Sein leichtestes. Sein liebstes womöglich ... der Leser mag sich gar nicht losreißen. Wolfgang Büscher
EAN: 9783498020927
ISBN: 3498020927
Untertitel: Eine italienische Reise. Neuausgabe.
Verlag: Rowohlt Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: März 2004
Seitenanzahl: 414 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben