EBOOK

Jürgen Habermas


€ 8,50
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Mai 2004

Beschreibung

Beschreibung

Jürgen Habermas (geb. 1929) bietet das fast singuläre Bild eines streitbaren Intellektuellen, der das Glück hat, Wirkung und Anerkennung im In- und Ausland als Philosoph und Soziologe, als politischer Publizist und engagierter Staatsbürger zu erfahren. Seit Jahrzehnten ist der"Theoretiker das kommunikativen Handelns"wichtige Stimme in vielen wissenschaftlichen und politischen Kontroversen

Portrait

Rolf Wiggershaus, geb. 1944; Studium der Philosophie, Soziologie und Germanistik in Tübingen und Frankfurt am Main; Philosoph und Publizist; Veröffentlichungen u. a.: (Hg.) Sprachanalyse und Soziologie. Die sozialwissenschaftliche Relevanz von Wittgensteins Spätphilosophie (1975); Die Frankfurter Schule. Geschichte, theoretische Entwicklung, politische Bedeutung (1986); Theodor W. Adorno (1987); Horkheimer zur Einführung (1998).
EAN: 9783499506444
ISBN: 3499506440
Untertitel: 'rororo Monographien'. Zahlreiche farbige Abbildungen.
Verlag: Rowohlt Taschenbuch
Erscheinungsdatum: Mai 2004
Seitenanzahl: 160 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben