EBOOK

Was vom Tage bleibt


€ 10,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Mai 2004

Beschreibung

Beschreibung

Über mehr als zehn Jahre hinweg erlebten die Feuilletons der großen Zeitungen eine Blütezeit. Damit hat es seit dem Zusammenbruch des Neuen Marktes ein abruptes Ende genommen. Dieses Buch, herausgegeben von Thomas Steinfeld, leitender Redakteur im Feuilleton der >Süddeutschen Zeitung
Mit Beiträgen von Patrick Bahners, Heinz Bude, Thierry Chervel, Heinrich Detering, Michael Hagner, Ina Hartwig, Georg Klein, Sibylle Lewitscharoff, Martin Mosebach, Gustav Seibt, Christina Weiss und vielen anderen.

Portrait

Thomas Steinfeld leitet das Feuilleton einer großen überregionalen Zeitung und ist Titularprofessor für Kulturwissenschaften an der Universität Luzern. Von ihm erschien zuletzt die Monographie 'Der Arzt von San Michele. Axel Munthe und die Kunst, dem Leben einen Sinn zu geben' (2007).
EAN: 9783596163298
ISBN: 3596163293
Untertitel: Das Feuilleton und die Zukunft der kritischen Öffentlichkeit in Deutschland. 'Fischer Taschenbücher Allgemeine Reihe'.
Verlag: FISCHER Taschenbuch
Erscheinungsdatum: Mai 2004
Seitenanzahl: 190 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben