EBOOK

Raben- und Nebelkrähe


€ 22,45
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 2005

Beschreibung

Beschreibung

Obwohl Raben- und Nebelkrähen zu den alltäglichen Erscheinungen in Stadt und Land gehören, ist in vielen Punkten weniger über sie bekannt als über seltenere Vögel.
Beide Krähen, die sich als Unterarten einer Art wahrscheinlich während der letzten Eiszeiten herausbildeten, sind nur in der Gefiederfärbung unterscheidbar. In Mitteleuropa ist die Elbe ungefähr die Trennungslinie zwischen der Rabenkrähe im Westen und der Nebelkrähe im Osten. In den Berührungsgebieten vermischen sich beide Unterarten.
Im Gegensatz zur Saatkrähe brüten Raben- und Nebelkrähe nicht in Kolonien, sie bevorzugen Waldränder und Feldgehölze, auch Baumgruppen oder Einzelbäume. Dem Gebiet, in dem sie geboren wurden, bleiben sie meist lebenslang treu und halten auch bei stärkster Beunruhigung und Verfolgung am einmal gewählten Nistplatz fest. Die Vögel leben in Dauerehe, sie sind während der Brutzeit äußerst vorsichtig und scheu, können dennoch zu den ausgesprochenen Kulturfolgern gerechnet werden.
Die Verhaltensweisen der Krähen, die zu den geistig hochentwickelten Vögeln gehören, sind sehr plastisch und anpassungsfähig an neue Situationen, so daß sie trotz der Nachstellung von seiten des Menschen unserer Landschaft erhalten bleiben.

Portrait

MANFRED MELDE, Jahrgang 1929, Lehrer im Ruhestand; arbeitet und publiziert vorwiegend über Greifvögel, Eulen und Wasservögel, Verfasser der Monographien über Mäusebussard (Band 185), Haubentaucher (Band 461), Singdrossel (611) und Waldkauz (Band 564).
EAN: 9783894322120
ISBN: 3894322128
Untertitel: Corvus corone und Corvus cornix. 'Die Neue Brehm-Bücherei'. Nachdruck der 4. , unveränderten Auflage von 1996. 47 Abbildungen.
Verlag: Wolf, VerlagsKG
Erscheinungsdatum: Januar 2005
Seitenanzahl: 115 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben