EBOOK

Nemesis 01. Die Zeit vor Mitternacht


€ 6,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
August 2003

Beschreibung

Beschreibung

Der exzentrische Multimillionär von Thum hat drei Männer und drei Frauen auf die Burg Krailsfelden eingeladen. Zwei von ihnen sollen sein Millionenerbe antreten. Nichts verbindet die Eingeladenen, außer dass ihre Eltern irgendwann gemeinsam mit von Thum ein Internat in Krailsfelden besucht haben. In der Nacht ihrer Ankunft sind bereits drei von ihnen auf mysteriöse Weise ums Leben gekommen. Kein Wunder, dass die Überlebenden sich inzwischen misstrauen. Ihr Gastgeber ist verschwunden ? und in den dunkelsten Nachtstunden sind sie allein mit ihren Ängsten und der Gewissheit, dass in den Mauern von Krailsfelden der Tod umgeht. Entdecken Sie auch das Hörbuch zu diesem Titel!

Portrait

Wolfgang Hohlbein, geb. 1953 in Weimar geboren, ist der meistgelesene und erfolgreichste deutschsprachige Fantasy-Autor. Seine Bücher decken die ganze Palette der Unterhaltungsliteratur ab von Kinder- und Jugendbüchern über Romane und Drehbücher zu Filmen, von Fantasy über Sciencefiction bis hin zum Horror. Der Durchbruch gelang ihm 1982 mit dem Jugendbuch 'Märchenmond', für das er mit dem Fantastik-Preis der Stadt Wetzlar ausgezeichnet wurde. 1993 schaffte er mit seinem phantastischen Thriller 'Das Druidentor' im Hardcover für Erwachsene den Sprung auf die Spiegel-Bestsellerliste. Die Auflagen seiner Bücher gehen in die Millionen und immer noch wird seine Fangemeinde Tag für Tag größer. Der passionierte Motorradfahrer und Zinnfigurensammler lebt zusammen mit seiner Frau und Co-Autorin Heike, seinen Kindern und zahlreichen Hunden und Katzen am Niederrhein.
EAN: 9783548258782
ISBN: 3548258786
Untertitel: 'Nemesis (Hohlbein)'.
Verlag: Ullstein Taschenbuchvlg.
Erscheinungsdatum: August 2003
Seitenanzahl: 200 Seiten
Format: kartoniert

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Ethan - 27.05.2008, 14:52
Eine unheimliche Nacht ...
für sechs Menschen die von Hohlbein im laufe der Geschichte immer mehr zu erzählen haben und die Handlung beeinflussen, immer ein neuer Ort, neue Krankheiten oder Ängste und manchmal sogar Wahnsinn, für eine beunruhigende Zeit und für schreckliche Nächte und Horror immer gut zu lesen
Al Rash - 24.05.2006, 08:30
Der Beginn einer sehr langen Nacht
Die Zeit vor Mitternacht beschreibt den Anfang einer für 6 Menschen wohl längsten Nacht ihres Lebens. Diese treffen sich, ohne den Grund dafür zu wissen, in einer Kneipe auf Wunsch eines Rechtsanwalts. Doch dieser stirbt bevor er den Anwesenden den Grund ihrer Anwesenheit eröffnen kann. Der ominöse Wirt bringt sie an den Ort ihrer Bestimmung, die Burg Crailsfelden, auf der sie erfahren, das 2 von ihnen unter bizarren Bedingungen die Burg als Multimillionäre verlassen können.Damit beginnt eine Nacht des Schreckens in der keiner dem anderen trauen kann. Vor allem da am Ende des Bandes schon 2 Personen schwer verletzt sind. Wer ist der Verantwortliche für die Tat? Jeder von ihnen könnte es getan haben. Und so kocht die Stimmung in der finstren Burg bei jeder Diskussion zur Gewaltschwelle hoch. Wolfgang Hohlbeins Nemesis Reihe ist zwar eines seiner schwächeren Werke, jedoch immer spannend und mit teils genialen Wendungen. Er stellt realistisch die Ängste und Phobien der Charaktere dar. Ein auf jeden Fall sehr Empfehlenswertes Buch für jeden, der etwas mit schrecklich geschriebenen Thrillern anfangen kann.