EBOOK

Der Augenblick des Otters


€ 22,00
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Dezember 2003

Beschreibung

Beschreibung

Ein englisches Feriencamp im Sommer 1955: Mit der ihm eigenen Fassungs­losigkeit und Gefühls­sicherheit findet sich Martin, viertes Semester Altphilologie, in der Schwedin Margareta seinem Heil gegenüber, das sich im Erscheinen gegen ihn kehrt: Ist es nicht furchtbar, daß ich dich nicht lieben kann? Oktober: Martin allein im grauen Berlin. Er ist darauf verfallen, dem Nachkrieg gegenüber eine verzweifelte Haltung einzunehmen. Wie Peter Schlehmil sich nach seinem Schatten verzehrt, widmet er seinen Leidenseifer dem Verlust der nationalen Dimension.Margareta aber ist nun doch nicht aus der Welt! Nicht bloß Leben - Glück ist möglich! Es ist auf Dauer vielleicht doch nicht möglich. Martin zahlt mit einer jahrelangen Hades­existenz. Aus der Kindheit herauf wächst die gefürchtete Krankheit. Als der ersehnte Brief aus Schweden kommt, ist es zuviel des Glücks.Ihr Name, noch einmal mit dem letzten Ernst bedacht: Margareta, ewig meine Liebe, niemand war je glücklicher als ich. Deutsch-schwedische Liebesgeschichte, die in einem englischen Feriencamp ihren Anfang nimmt und im Berlin der 50er und 60er Jahre den Weg des Protagonisten bis zum Ende bestimmt.

Portrait

Dieter Sachs (Pseudonym) ist 1932 in Berlin geboren; dort auch Studium der Philosophie und Klassischen Philologie. Tätigkeit als Bibliothekar in verschiedenen Teilen Deutschlands u. im Ausland. Jetzt in Schleswig-Holstein ansässig. Verheiratet, zwei Kinder.
EAN: 9783833403071
ISBN: 3833403071
Untertitel: Paperback.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: Dezember 2003
Seitenanzahl: 396 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben