EBOOK

Justizvollzugspsychologie in Schlüsselbegriffen


€ 27,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 2004

Beschreibung

Beschreibung

Die Anwendung psychologischer Erkenntnisse und Methoden im Justizvollzug ist nicht nur für Fachleute von Interesse, sondern berührt eine breite Öffentlichkeit: Wie können Straftäter wirksam behandelt werden? Wie zuverlässig sind Prognoseentscheidungen zur Gewährung von Ausgängen und vorzeitiger Entlassung? Wie wird bei einer Geiselnahme im Gefängnis verfahren? Wissenschaftler und Praktiker geben in diesem Handbuch einen aktuellen Überblick über alle relevante Themenbereiche von der Behandlung von Tätern und den Umgang mit bestimmten Tätergruppen über unterschiedliche Vollzugsformen bis zur Sicherheit und Organisations- sowie Personalentwicklung im Gefängnis.

Portrait

Dr. Willi Pecher ist Gefängnispsychologe in der Justizvollzugsanstalt München-Stadelheim sowie Lehrbeauftragter für Forensische Psychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München und an der Bayerischen Beamtenfachhochschule für Rechtspflege in Starnberg. Alle Autoren sind namhafte Experten ihres Fachs. Mit Beiträgen von N. Andreas, K. Bammann, A. Barth, M. Behnke, J. Endres, G. Federl, W. Gratz, H. Hochweber, N. Konrad, H. Kury, P. Möltgen-Sergl, St. Müller-Marsell, C. Obrist, A. Oschwald, W. Pecher, St. Postpischil, U. Rehder, R. Reindl, E. Schöner, W. Sohn, F. Specht, Th. Wegner, W. Werdenich, B. Wischka, R. Wohlgemuth und B. Wydra.
EAN: 9783170176522
ISBN: 3170176528
Verlag: Kohlhammer W.
Erscheinungsdatum: Januar 2004
Seitenanzahl: XVI
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben