EBOOK

Transzendenz der Vernunft und Wirklichkeit Gottes


€ 39,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
April 2004

Beschreibung

Beschreibung

In der aktuellen Diskussion um die Möglichkeiten einer philosophischen Verantwortbarkeit der christlichen Gottesrede wird gefordert, Schelling für eine philosophische Grundlegung der Theologie fruchtbar zu machen. Mit der Erschließung von Programm, Gestalt und Inhalt des schellingschen Spätwerks erfüllt die Arbeit die bislang unerledigte und überfällige Aufgabe, Möglichkeiten und Grenzen von Schellings Denken für eine philosophierende Theologie präzise herauszuarbeiten.

Portrait

Frank Meier, Dr. theol., geboren 1964, studierte Katholische Theologie, Philosophie und Geschichte in Münster, München und Heidelberg. Seit 1994 als Pastoralreferent in verschiedenen Handlungsfeldern, v. a. in Schulseelsorge, Religionsunterricht und Katechese tätig; derzeit Referent der Fachstelle Gemeindekatechese des Bistums Münster.
EAN: 9783791718880
ISBN: 3791718886
Untertitel: Eine Untersuchung zur Philosophischen Gotteslehre in F. W. J. Schellings Spätphilosophie. 'ratio fidei'.
Verlag: Pustet, Friedrich GmbH
Erscheinungsdatum: April 2004
Seitenanzahl: 320 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben