EBOOK

Der Ring des Nibelungen. 4 Bde


€ 44,00
 
kartoniert
Noch nicht erschienen
Februar 2004

Beschreibung

Beschreibung

Der "Ring des Nibelungen" beschäftigte den Textdichter und Komponisten Richard Wagner von den ersten Plänen bis zur Vollendung über 20 Jahre lang. Neu an diesem Zyklus waren die Wortschöpfungen und Alliterationen bzw. Stabreime und auch das kompositorische Verfahren der Leitmotivik. Bis heute steht Wagners Tetralogie, die 1876 im neu errichteten Bayreuther Festspielhaus uraufgeführt wurde, in Dimension, inhaltlichem und theaterpraktischem Anspruch wie musikhistorischer Bedeutung
einzig da.

Portrait

Wilhelm Richard Wagner wurde 1813 in Leipzig als neuntes Kind des Polizeiaktuarius Carl Friedrich Wagner und der Bäckerstochter Johanna Rosine Wagner geboren und starb 1883 in Venedig, im Palazzo Vendramin-Calergi. Er war war Komponist, Dramatiker, Philosoph, Dichter, Schriftsteller, Theaterregisseur und Dirigent. Mit seinen Musikdramen gilt er als einer der bedeutendsten Erneuerer der europäischen Musik im 19. Jahrhundert. Er veränderte die Ausdrucksfähigkeit romantischer Musik und die theoretischen und praktischen Grundlagen der Oper, indem er dramatische Handlungen als Gesamtkunstwerk gestaltete und dazu Text, Musik und Regieanweisungen schrieb. Als erster Komponist gründete er Festspiele in dem von ihm geplanten Bayreuther Festspielhaus. Seine Neuerungen in der Harmonik beeinflussten die Entwicklung der Musik bis in die Moderne. Mit seiner Schrift "Das Judenthum" in der Musik gehört er geistesgeschichtlich zu den Verfechtern des Antisemitismus.
EAN: 9783254080530
ISBN: 325408053X
Untertitel: Das Rheingold / Die Walküre / Siegfried / Götterdämmerung. 'Serie Musik'. 4 Bände kplt. Mit Notenbsp.
Verlag: Schott Music
Erscheinungsdatum: Februar 2004
Seitenanzahl: 1428 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben