EBOOK

Metaphern


€ 19,80
 
gebunden
Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
Januar 1999

Beschreibung

Beschreibung

Wie aktuell ist das Modell des metaphorischen Lernens in einer Zeit, in der es auf Effektivität, Leistung und Output ankommt? Führt der vermeintlich kürzere Weg wirklich zum pädagogischen Ziel - oder verführen direkter Appell, Gebot oder Aufforderung nicht eher zu Aufruhr und Ablehnung oder zum Gehorsam unterdrückter, unselbständiger Geister? Der Band setzt sich mit Macht und Ohnmacht, Chancen und Grenzen metaphorischen Lernens aus- einander. Die Beiträge namhafter Expertinnen und Experten wie Hartmut von Hentig, Simon Priest, Bernd Heckmaier, Günter Amesberger uvm zeigen das breite Spektrum pädagogischer und therapeutischer Möglichkeiten bis hin zur Teamentwicklung auf, reflektieren Grundlagen und bieten anschauliche Beispiele metaphorischer Arbeit aus verschiedenen Praxisfeldern.

Aus dem Inhalt:
Die Macht der Metaphern
Metaphorisches Lernen und moderne Theorien der Selbstorientierung
Erfahrungslernen und Erlebnispädagogik als Prozess der Metaphernentwicklung
Mächtige Metaphern in der Arbeit mit schwierigen Jugendlichen
Techniken der unterstützenden Prozessbegleitung
Die Sprache der Natur
EAN: 9783934214002
ISBN: 3934214002
Untertitel: Schnellstrassen, Saumpfade und Sackgassen des Lernens. Zahlreiche Abbildungen.
Verlag: Ziel- Zentrum F. Interdis
Erscheinungsdatum: Januar 1999
Seitenanzahl: 291 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben