EBOOK

Wissenskommunikation in Organisationen


€ 99,99
 
gebunden
Sofort lieferbar
März 2004

Beschreibung

Beschreibung

Das Buch hat das Ziel, der Kommunikationsperspektive im Wissenstransfer mehr Gewicht zu geben. Die Autoren gehen der Frage nach, wie Kommunikation gestaltet werden kann, um den internen und externen Wissenstransfer zu verbessern. Der erste Teil behandelt die theoretischen Grundlagen zur Wissenskommunikation aus Sicht der Forschung. Im zweiten Teil werden anhand von Fallstudien Methoden und Instrumente der Wissenskommunikation für die Praxis erläutert. Im letzten Teil werden zum einen die Gestaltungsfaktoren von Wissenskommunikation, die anhand der Fallstudien erörtert wurden, kritisch gewürdigt. Zum anderen werden anhand einer theoretischen Reflexion die Implikationen für die weitere Forschung zum Konzept der Wissenskommunikation aufgezeigt.

Inhaltsverzeichnis

Zur Einführung: Das Konzept der Wissenskommunikation.- I: Theoretische Beiträqe.- Visuelle Kommunikation - Der Einsatz von graphischen Metaphern zur Optimierung des Wissenstransfers.- Kommunikation impliziten Wissens.- Kontextberücksichtigung als Kernaufgabe der Wissenskommunikation.- Die Raumdimension in der Wissenskommunikation.- Wissensdialoge: Dimensionen, Prinzipien und Probleme der gesprächsbasierten Wissenskommunikation.- Sprach- und Bedeutungsmanagement - Wissenskommunikation am Beispiel der Challenger Katastrophe.- (Wie) funktionieren Communities of Practice?.- Personale und interpersonale Faktoren für die Wissenskommunikation in Communities of Practice.- Wissenskommunikation und Lernen in Organisationen.- Medienvermittelte Wissensdialoge.- II: Praxisbeiträqe.- Wissensmessen bei Swiss Re: Die Product and Knowledge Fair.- Wissenskommunikation auf dem Empa-Forschungsmarktplatz.- Fallstudie UNIFLUSS - Gezielte Gestaltung der Wissens-kommunikation zur Neukundenakquisition, Prozessoptimierung und nachhaltigen Kostensenkung.- Tell-it! - Narrative Weitergabe von Erfahrungswissen.- Vermittlung von Change Management Know-how durch virtuelle Wissenskommunikation in einer globalen Unternehmensberatung.- "Ein-Tag-in-der-neuen-Welt-Workshop" zur Kommunikation von Wissen bei der Implementierung eines neuen Berufsbildes.- Globale HR Prozesse als Herausforderung - Kommunikation von HR Prozesswissen aufgezeigt am Beispiel von Succession Management in der Roche.- Wissenskommunikation als webbasierter Dialog mit dem Kunden.- Lessons Learned und Best Practices - Das Zusammenspiel von Prozessen und Dokumenten beim Erfahrungslernen am Beispiel eines IT-Dienstleisters.- Kommunikation und Intellectual Capital Reporting.- III: Reflexion.- Das Management der Wissenskommunikation: Implikationen für die Praxis.- Wissenskommunikation: Theoretische Implikationen.- Autorenverzeichnis.
EAN: 9783540203506
ISBN: 3540203508
Untertitel: Methoden, Instrumente, Theorien.
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: März 2004
Seitenanzahl: VII
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben