EBOOK

Sammlung Oskar Reinhart 'Am Römerholz'


€ 140,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
Januar 2004

Beschreibung

Beschreibung

Sammlung Oskar Reinhart 'Am Römerholz'
Der in Winterthur geborene Kaufmann Oskar Reinhart (1885-1965) zog sich im Alter von vierzig Jahren aus dem Familienunternehmen Gebrüder Volkart zurück, um sich ganz dem Sammeln zu widmen.
Er wählte die 1915 von Maurice Turrettini errichtete Villa 'Am Römerholz' in Winterthur als Wohnsitz. Die Werke der Künstler aus dem deutschsprachigen Raum überliess er der Stadt Winterthur; sie sind seit 1951 im Museum Oskar Reinhart zu sehen. Der im Römerholz verbliebene Sammlungsbestand ging aufgrund einer testamentarischen Verfügung nach seinem Tod in den Besitz der Schweizerischen Eidgenossenschaft über. Seit 1970 steht die Sammlung Oskar Reinhart 'Am Römerholz' dem Publikum offen. Sie umfasst 209 Werke, zumeist Gemälde, aber auch Zeichnungen und Skulpturen der europäischen Kunst von der Spätgotik bis zur Schwelle der klassischen Moderne. / Pressestimmen:

Die hervorragende Bildqualität macht den Gesamtkatalog allein schon zum empfehlenswerten Buch. Dass die Sammlung nur von wenigen in ihrer spezifischen Bedeutung wahrgenommen wurde, dürfte sich mit dem neuen Gesamtkatalog nun ändern.
Besonders spektakulär für den Kenner sind die Zuschreibungen und Abschreibungen mancher Werke, die noch nie mit der hier geleisteten Deutlichkeit gemacht werden konnten.
Der Landbote /

Eine Fülle bedeutender Gemälde! Der umfangreiche, mit grosser Sorgfalt erstellte Band beschreibt alle Bilder wissenschaftlich genau. Das opulente Gesamtverzeichnis erfüllt alle Informationsbedürfnisse. Für Kunstexperten wie für Liebhaber von Malerei und Plastik ist dieser gut gestaltete Kunstband ein "Muss" und eine grosse Freude!
Buchhändler heute / Deutschland

Eine Auswahl an hervorragenden Werken der alten Meister (Hans Holbein d. J., Grünewald, Lukas Cranach d.Ä., Bassano, Rubens, Poussin, El Greco, Chardin, Goya u. a.) verbindet sich mit bedeutenden Arbeiten der französischen Malerei des 19. Jahrhunderts, die den Schwerpunkt der Sammlung bildet (David, Ingres, Géricault, Delacroix, Corot, Daumier, Courbet, Sisley, Pissarro, Manet, Monet, Renoir, Cézanne, van Gogh u. a.).
EAN: 9783796519529
ISBN: 3796519520
Untertitel: Gesamtkatalog. 448 Abbildungen, davon 237 farbig. Mit Lesebändchen.
Verlag: Schwabe Verlag Basel
Erscheinungsdatum: Januar 2004
Seitenanzahl: 711 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben