EBOOK

St. Petersburg - Kulturhauptstadt Russlands


€ 6,65
 
geheftet
Sofort lieferbar

Beschreibung

Beschreibung

St. Petersburg ist eine Stadt voller Besonderheiten, von Gegensätzen und Superlativen. Petersburger AutorInnen stellen die ewige zweite Hauptstadt als die erste Kulturmetropole Rußlands vor - setzen etablierte Kulturinstitutionen wie die Ermitage, das Russische Museum und das Mariinski-Theater neben Underground und Avantgarde. Schweifen durch Geschichte und Architektur, widmen sich der revolutionären Vergangenheit wie den neuen Denkmal-Helden. Sie nehmen den Leser mit in Galerien, Wohnungsmuseen und die besten Musikklubs der Newastadt. Auch die Auseinandersetzungen zwischen Underground-Traditionalisten und Neuen Wilden der modernen Kunstszene war ihnen einen Beitrag wert. Und dann ist da noch der Petersburger schlechthin - der Snob, der pendelt zwischen Minderwertigkeitskomplex und Überheblichkeit.

Inhaltsverzeichnis

Die Eroberung der Newa-Breiten
von Galina Schilowa und Rais Kabanow.......................................................2
Aus Leningrad wird Petersburg
von Nikita Danilin......................................................................................7
Von A nach B - Transport in der Newametropole
von Christoph Karsten............................................................................13
Die Ermitage: Anbeter und Neider
von Kira Dolinina und Rem Chidijatullin....................................................14
Die Ermitage im Internet
von Mareile Ahrndt..................................15
Sammlung Ludwig im Russischen Museum
von Mareile Ahrndt..................................................................................17
Der Reichtum des Russischen Museums
von Ina Tkatsch.......................................................................................18
Annäherung an Schloßplatz und Ermitage
von Ina Tkatsch.......................................................................................20
Was die Friedhöfe erzählen
von Galina Schilowa.................................................................................23
Wohnungen mit Vergangenheit
von Jelena Wolkowa.................................................................................26
Unsere revolutionäre Vergangenheit
von Nikita Danilin....................................................................................30
Die neuen Helden von St. Petersburg
von Anna Petrowa....................................................................................33
Nowaja Gollandija - eine kleine Geschichte
von Ina Tkatsch.......................................................................................35
Wer finanziert Kunst und Kultur?
von Irina Aktuganowa..............................................................................45
Code 007-812
von Oleg Januschewski...........................................................................48
Galerien - Zwischen Kommerz und Kunst
von Mila Zwinkau und Luba Newoleinen....................................................53
Das Towstonogow-Theater sucht einen Diktator
von Jelena Gerussowa.............................................................................56
Mariinski-Theater - Bühne der Eitelkeiten
von Kira Wernikowa und Kawil Makajew...................................................59
Ein bißchen Sonne im kalten Wasser - die Musikklubszene
von Sergej Bussow und Nikolai Sudnik.....................................................64
Die "andere Musik" in St. Petersburg
von Sergej Bussow..................................................................................67
Sergej Kuriochin - Der Große Mystifizierer
von Ira Oserskaja...................................................................................70
Alle Avantgarde hat einen Sinn
von Ira Oserskaja...................................................................................71
Von Kathedralen und Kirchen
von Oxana Tichina....................................................................................74
Das Dostojewski-Museum
von Jelena Wolkowa.................................................................................74
Das neue St. Petersburg
von Lew Lurie..........................................................................................76
Serviceteil.....................................................................................37
EAN: 9783932916090
ISBN: 3932916093
Untertitel: Zahlreiche Abbildungen und Pl.
Verlag: Wostok Verlag
Seitenanzahl: 79 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Wladimir Schalimow
Format: geheftet
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben