EBOOK

Die Jüdin Pallas Athene


€ 11,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 2005

Beschreibung

Beschreibung

Barbara Hahn zeichnet den Weg deutscher Jüdinnen durch die deutsch-jüdische Geschichte von der Mitte des 18. Jahrhunderts bis in die Zeit nach 1945 nach. Sie skizziert die intellektuelle Landschaft, in der sich Rahel Levin Varnhagen, Else Lasker-Schüler, Rosa Luxemburg, Margarete Susman oder Hannah Arendt bewegten - von den jüdischen Salons im Berlin des 19. Jahrhunderts bis hin zu den Netzwerken und Briefwechseln des 20. Jahrhunderts, in denen über die Frauen der Romantik oder eine Kulturtheorie der Moderne oder den Sprachverlust in der Emigration debattiert wurde.

Portrait

Barbara Hahn ist Professorin für Germanistik. Zuletzt erschien bei Berlin Verlag Taschenbuch »Die Jüdin Pallas Athene. Auch eine Theorie der Moderne (2005)«.
EAN: 9783833301346
ISBN: 3833301341
Untertitel: Auch eine Theorie der Moderne. 'Berliner Taschenbuch'.
Verlag: Berliner Taschenbuch Verl
Erscheinungsdatum: Januar 2005
Seitenanzahl: 381 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben