EBOOK

Der Käfer


€ 14,99
 
gebunden
Sofort lieferbar
Juli 2010

Beschreibung

Beschreibung

Über zwanzig Jahre Recherche, unter anderem in den sehr frühen Archiven von Volkswagen und Porsche, eine Vielzahl von bislang unveröffentlichten Fotos und Entwicklungsplänen sowie die Kompetenz eines der renommiertesten internationalen Motor-Journalisten und ausgewiesenen Käfer-Kenners verdichten sich in "Der Käfer" zu einer faszinierenden Auto-Biografie.Zahlreiche Bücher haben bislang den Werdegang des Käfers beleuchtet, doch alle streifen nur sehr vage seine Entwicklungsgeschichte. Autor Chris Barber konzentriert sich hingegen exakt auf diese Epoche des Kultautos aus Wolfsburg. Er geht noch einmal über siebzig Jahre zurück und begleitet den genialen Autoentwickler Ferdinand Porsche und seine Mannschaft auf ihrer Mission, ein Fahrzeug zu bauen, das den Automobil-Markt revolutionieren sollte.Der Volkswagen sollte einfach zu bedienen sein, einer fünfköpfigen Familie ausreichend Platz bieten, robust sowie in Großserie zu produzieren sein und er sollte extrem preiswert sein. Ferdinand Porsche gelang dieses Kunststück in einem politisch diffusen und gefährlichen Umfeld. Chris Barbers souveränem Blick ist es zu verdanken, dass aus der Beschreibung des technischen Bravourstückes keine blinde Laudatio auf den Führerstaat Deutschland wird. Vielmehr schafft er es, die einzigartige Entwicklungsgeschichte des Käfers ohne Pathos in die herrschenden Zeitläufte einzuordnen.Übersetzt wurde dieses Standardwerk über die Geburt des Volkswagens von Deutschlands wohl kompetentesten Käfer-Experten: Dr. Bernd Wiersch, der schon seine Promotion über den Käfer verfasste, leitete über viele Jahrzehnte das Wolfsburger "Volkswagen Museum". Er ist außerdem der Verfasser von Der VW-Bulli, Die Edel-Käfer, Die Käfer-Chronik und Volkswagen Typenkunde.
EAN: 9783768815826
ISBN: 376881582X
Untertitel: Ferdinand Porsche und die Entwicklung des Volkswagens. 2. Auflage. 297 farbige Fotos. gebunden mit Schutzumschlag.
Verlag: Delius Klasing Vlg GmbH
Erscheinungsdatum: Juli 2010
Seitenanzahl: 320 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben