EBOOK

Die Schattenseite des Mondes


€ 9,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Dezember 2004

Beschreibung

Beschreibung

Schizophrenie - ein Leben auf der Schattenseite des Mondes «Ich weiß, wie es ist, wenn man verrückt wird.» Maria ist 28 Jahre alt, als sie ihren ersten psychotischen Schub durchmacht. Die Kunststudentin und frisch verheiratete Mutter eines kleinen Sohnes durchläuft in den Jahren darauf alle Höhen und Tiefen der Schizophrenie. Mit ihr erleben Mann und Sohn die Phasen der Hoffnung, die Krankheit medikamentös in den Griff zu bekommen, und durchleiden die zahlreichen Rückschläge, die mit Klinikaufenthalten und Trennungen von der Familie verbunden sind. Im Stil eines Doku-Dramas hat Renate Klöppel die Krankheitsgeschichte von Maria aufgezeichnet. Sie will damit nicht nur Betroffenen und ihren Angehörigen Mut machen, sondern einem breiten Publikum Einblick geben in diese «andere» Wahrnehmungswelt.
So mitreißend wie Hannah Greens Weltbestseller «Ich hab dir nie einen Rosengarten versprochen».

Portrait

Renate Klöppel, geboren 1948 in Hannover, ist nicht nur Kinderärztin, sondern studierte auch Musik an der Musikhochschule Trossingen, wo sie 20 Jahre als Dozentin tätig war. Seit 2007 lebt sie mit ihrem Mann in Freiburg. Sie veröffentlichte die viel beachtete Lebensgeschichte einer schizophrenen Malerin unter dem Titel »Die Schattenseite des Mondes«. Außerdem schrieb sie die drei Kriminalromane »Der Mäusemörder«, »Die Farbe des Todes ist Schwarz« und »Die Tote vom Turm« mit Alexander Kilian in der Hauptrolle. Weiteres zur Autorin: www.renate-kloeppel.de
EAN: 9783499619410
ISBN: 3499619415
Untertitel: Ein Leben mit Schizophrenie. 'rororo Taschenbücher'. Neuauflage.
Verlag: Rowohlt Taschenbuch
Erscheinungsdatum: Dezember 2004
Seitenanzahl: 288 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben