EBOOK

Weihnachten im alten Westfalen


€ 14,95
 
gebunden
Sofort lieferbar
Dezember 2004

Beschreibung

Beschreibung

In Westfalen, das seit Jahrhunderten durch die verschiedensten Kultureinflüsse aus den Nachbarregionen geprägt ist, wird der Weihnachtsfestkreis von Advent bis zum Dreikönigstag nicht von einem "gesamtwestfälischen" Brauchtum, sondern von einer bunten Vielfalt an regionalen und lokal ausgeprägten brauchtüm-lichen Handlungen bestimmt. Das zeigt sich z. B. an den Umzugs-bräuchen und an der reichen Tradition von Weihnachtsgebäcken. Texte aus mehreren Jahrhunderten, von Dichtern, Schriftstellern und Kulturwissenschaftlern, spiegeln diese Vielfalt im Brauchtum wider: Geschichten, Gedichte und Lieder - hochdeutsche und mundart-liche -, Kindheitserinnerungen, Zeitungstexte zum -Thema Weihnachten und nicht zuletzt zahlreiche -Rezepte beliebter Weihnachts- und Neujahrsgebäcke lassen die alten Weihnachtstradi-tionen der westfälischen Landschaften lebendig werden und regen zum Nachdenken über das weihnachtliche Geschehen der Gegenwart an.

Portrait

Prof. Dr. Dietmar Sauermann, 1937 in Breslau geboren, studierte Volks-kunde, Germanistik und Geschichte in Münster. Er war als wissenschaftlicher Assistent an der Universität Münster und später als Geschäftsführer der Volkskundlichen Kommission für Westfalen tätig. 1987 erhielt er eine Honorarprofessur an der Universität Münster. Dietmar Sauermann hat zahlreiche volkskundliche Schriften veröffentlicht. Im Husum Verlag sind von ihm u. a. die Titel "Kinder- und Jugendspiele in West-falen", Sagen aus dem Bergischen Land", "Legenden aus Westfalen" und "Sagen aus dem Dreißigjährigen Krieg" erschienen.
EAN: 9783373005193
ISBN: 3373005191
Untertitel: Zahlreiche Abbildungen.
Verlag: Verlag der Nation
Erscheinungsdatum: Dezember 2004
Seitenanzahl: 224 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben