EBOOK

Vortragen


€ 49,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Dezember 2004

Beschreibung

Beschreibung

Ein guter Vortrag ist nicht nur eine Sache der persönlichen Begabung oder Ausstrahlung des Redners. Dahinter steckt mindestens genauso viel harte Arbeit und das nötige Wissen. Dieses Wissen um die beste Vortragstechnik haben die Autoren in unterhaltsamer Form zusammengestellt und schöpfen dabei aus ihrem eigenen reichen Erfahrungsschatz als Redner vor verschiedenstem Publikum.
Die dritte Auflage dieses Standardwerks zum wissenschaftlichen Vortragen wurde im Hinblick auf die modernen Bildbearbeitungs- und Projektionstechniken durchgehend aktualisiert und ergänzt.
Die perfekte Vorbereitung für den ersten öffentlichen Vortrag, aber auch "alte Hasen" werden hier noch viel Neues entdecken.
"außergewöhnlich lehrreich und doch nicht belehrend; die lockere Art der Darstellung [macht] das Lesen zu einer wahren Freude"
(Nahrung / Food)
"eine äußerst hilfreiche Anleitung zur Bewältigung technischer Klippen bereits weit im Vorfeld des öffentlichen Ernstfalles"
(Physik in unserer Zeit)
"beschreibt mit bestechender Gründlichkeit und großem didaktischen Geschick, was bei der Vorbereitung und Durchführung eines Vortrags alles falsch gemacht werden kann und daher zu beachten ist"
(Arzneimittel-Forschung)

Inhaltsverzeichnis

TEIL I: ZIELE UND FORMEN DES WISSENSCHAFTLICHEN VORTRAGS
Die Bedeutung des gesprochenen Worts
Arten des Vortrags
Vorbereiten des Vortrags
Der Vortrag
TEIL II: BILDER UND PROJEKTIONSTECHNIK
Projektionstechnik
Bildtechnik
Bildelemente
Bildarten

Portrait

Hans F. Ebel promovierte 1960 bei Georg Wittig an der Universität Heidelberg im Fach Chemie und arbeitete danach für zwei Jahre als Fulbright-Stipendiat bei Saul Winstein an der University of California in Los Angeles. Seine weiterer Karriereweg führte ihn zunächst als langjähriger Cheflektor und später als Aufsichtsratmitglied zum Verlag Chemie / VCH (jetzt Wiley-VCH) nach Weinheim. Seit Anfang der 1980er Jahre ist er auf vielfältige Weise mit den Grundlagen der wissenschaftlichen Kommunikation befasst, unter anderem im Rahmen des Deutschen Instituts für Normung (DIN) und der European Association of Science Editors.
Claus Bliefert ist Professor für Chemie an der Fachhochschule Münster-Steinfurt, deren Labor für Umweltchemie er seit 1994 leitet. Zusammen mit Hans Ebel hat er zahlreiche Bücher über die Kommunikation und das wissenschaftliche Publizieren verfasst. Er hält regelmäßig Vorträge und Seminare zum wissenschaftlich-technischen Präsentieren und Vortragen.


Pressestimmen

"Wer bereits Erfahrung hat, um unterhaltsame, abwechslungsreiche Vorträge zu halten, wird sich mit diesem Buch bestätigt fühlen. Diejenigen, die ihr Wissen auffrischen oder aufbauen wollen, finden eine sehr nützliche Lektüre." Rundschau für Fleischhygiene und Lebensmittelüberwachung
"Die Autoren berücksichtigen in dieser dritten Auflage besonders die modernen Erkenntnisse der Kommunikations- und Kognitionswissenschaften...Dieses Buch ist besonders geeignet für den akademischen Nachwuchs, die an ihrem ersten Seminarvortrag arbeiten, spricht aber auch all jene an, denen es an Erfahrung mit der breiten Öffentlichkeit fehlt. Selbst "alte Hasen"...können in diesem Buch noch das eine oder andere lernen."
Zentralblatt für Geologie und Paläontologie
EAN: 9783527312252
ISBN: 3527312250
Untertitel: In Naturwissenschaft, Technik und Medizin. 3. , durchgehend aktualisierte Auflage. 56 Abbildungen.
Verlag: Wiley VCH Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Dezember 2004
Seitenanzahl: XII
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben