EBOOK

Allgemeine Staatslehre


€ 19,50
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2004

Beschreibung

Beschreibung

Das Lehrbuch:
Die Darstellung beschränkt sich nicht darauf, den Staat als Institution des Rechts nur mit Blick auf individuelle Verfassungen zu betrachten. Vielmehr ist sein Wesen ohne Einordnung in das internationale Recht nicht begreifbar. Das Lehrbuch bezieht ausgehend von Rechtstheorie und -philosophie als Verständnisgrundlage internationale Normen, rechtsvergleichende Perspektiven und verfassungsrechtliche Analysen in die Überlegungen mit ein. Rechtliche Regelungen für die Beziehungen der Staaten untereinander und im Verhältnis des Einzelnen zum Staat werden in ihrem Bestand erfasst und kritisch geprüft sowie evtl. notwendige Änderungen in Betracht gezogen.

Portrait

Karl Doehring, 1919 in Berlin geboren, studierte Rechtswissenschaften in Heidelberg. Er war Direktor am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht sowie Inhaber eines Lehrstuhls fur deutsches und ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg.

Pressestimmen

"Gelungene
Anfängerliteratur ... Wer kurz vor dem Examen nochmals einen schnellen
Überblick über diesen Stoff gewinnen möchte, dem sei dieses Buch
ebenfalls empfohlen."
Studium SS 2000"Eine
hervorragende Grundlegung für jedes juristische Studium..."
JuS
10/2000
EAN: 9783811490086
ISBN: 3811490087
Untertitel: Eine systematische Darstellung. 'Jurathek Studium'. 3. , neu bearb. Auflage. Studierende.
Verlag: Müller Jur.Vlg.C.F.
Erscheinungsdatum: September 2004
Seitenanzahl: XIII
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben