EBOOK

Afrika im Blickfeld


€ 35,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Mai 2004

Beschreibung

Beschreibung

In diesem Sammelband werden grundlegende Charakteristika der Konflikte auf dem afrikanischen Kontinent und die dahinter stehenden Gesellschaftsstrukturen skizziert. Des weiteren werden mögliche Ansätze zu Konfliktmanagement bzw. -bewältigung in Afrika dargestellt und diesbezügliche Aktivitäten verschiedener Internationaler Organisationen analysiert, wobei auch auf die verschiedenen juristischen und nichtjuristischen Ansätze der Konfliktaufarbeitung eingegangen wird. Danach werden die wichtigsten aktuellen Konflikte näher unter die Lupe genommen, nämlich jene in Zentralafrika, in Westafrika, der einzige große rezente zwischenstaatliche Konflikt zwischen Äthiopien und Eritrea sowie jener im Südsudan. Dabei werden die historischen, ethnischen, politischen und sozioökonomischen Wurzeln dieser Konflikte gestreift, deren regionale bzw. internationale Bezüge untersucht und schließlich ausgelotet, ob bzw. welche Möglichkeiten der Konfliktlösung am Erfolg versprechendsten scheinen und welche externen Akteure dafür in Frage kommen. Angesichts der derzeitigen Präsidentschaft Österreichs in der Standby High Readiness Brigade für Zwecke der Vereinten Nationen (SHIRBRIG) wird besonders die mögliche Rolle dieser Initiative näher beleuchtet.
EAN: 9783832907129
ISBN: 3832907122
Untertitel: Kriege - Krisen - Perspektiven. Tagungsband des Instituts für Friedensforschung und Konfliktmanagement, Wien.
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Erscheinungsdatum: Mai 2004
Seitenanzahl: 170 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben