EBOOK

Das alte Berlin: Photographien 1890 - 1910


€ 7,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2004

Beschreibung

Beschreibung

Heinrich Zille war auch ein begnadeter Photograph. Heute, gut 30 Jahre nach ihrer Wiederentdeckung, haben seine zwischen 1890 und 1910 ent standenen Aufnahmen längst den Status von Klassikern der Photogeschichte. Unter Historikern zählen sie zu den frühesten Zeugnissen einer sozialdokumentarischen Photographie in Deutschland, und für alle Zille- und Berlinfreunde sind sie ein unschätzbarer Fundus an biographischen und stadtgeschichtlichen Informationen. "Das alte Berlin" hat in Zille den Bildchronisten seiner Alltagsgeschichte gefunden - die zum guten Teil auch die Zille'sche Familiengeschichte ist.

Portrait

Heinrich Zille, geboren am 10. Januar 1858 in Radeburg bei Dresden; gestorben am 9. August 1929 in Berlin, war Maler, Zeichner und Fotograf.§Er war neun Jahre alt, als er 1867 mitten in der Aufbruchstimmung der Gründerzeit mit der starken Zuwanderung aus dem Osten und all ihren sozialen Auswüchsen zum ersten Mal nach Berlin kam. Als Sohn eines armen Handwerkers lernte er sehr schnell das dunkle Berlin kennen, dass er in seinen Zeichnungen immer wieder eindrucksvoll und anklagend porträtiert. Schon bald war Zille einem großen Publikum vertraut. Er publiziert im "Simplicissimus" und in den "Lustigen Blättern". 1924 wurde er Mitglied der Preußischen Akademie der Künste.
EAN: 9783829601382
ISBN: 3829601387
Untertitel: 71Taf. 14, 4 cm / 19, 2 cm / 1, 3 cm ( B/H/T ).
Verlag: Schirmer /Mosel Verlag Gm
Erscheinungsdatum: September 2004
Seitenanzahl: 103 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben