EBOOK

Institutionelle Förderungsprozesse von Menschen mit geistiger Behinderung


€ 22,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Oktober 2004

Beschreibung

Beschreibung

Die institutionelle Betreuung von Menschen mit geistiger Behinderung ist vor neue Herausforderungen gestellt. Auf der einen Seite wird aus ökonomischer Sicht nach einer kostensenkenden Effektivierung verlangt. Auf der anderen Seite werden höhere Anforderungen an die Qualität der pädagogischen Förderung bei gleichzeitiger Zunahme von Störungspotentialen gestellt. Wie lassen sich diese unterschiedlichen Aspekte unter einen Hut bringen, ohne dass das Pädagogische auf der Strecke bleibt? Mit einer Rückbesinnung auf die ethischen Grundlagen soll hier zunächst der Rahmen des professionellen Betreuungsangebots abgesteckt werden. Danach kommen die institutionellen Arbeitsbedingungen selbst in den Blick, die über die Qualität der Betreuung (mit-)bestimmen. Es folgt eine Auseinandersetzung mit den Entwicklungschancen und -risiken der Zielgruppe, die schließlich einmündet in Hinweise für eine differenzierte inhaltliche Dokumentation der stattfindenden pädagogischen Prozesse.

Portrait

Professor Dr. Manfred Gerspach und Professor Dr. Dieter Mattner lehren bzw. lehrten an der Fachhochschule Darmstadt im Fachbereich Sozialpädagogik.

Pressestimmen

Inhaltlich jedoch gibt diese Monografie wichtige Denkanstöße und Anregungen zum sinnvollen Umsetzen von Qualitätsmanagement im institutionellen Rahmen der Behindertenarbeit.
VHN 01/2006
EAN: 9783170182851
ISBN: 3170182854
Verlag: Kohlhammer W.
Erscheinungsdatum: Oktober 2004
Seitenanzahl: 216 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben