EBOOK

Die wahre Geschichte der Geisha


€ 8,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
November 2004

Beschreibung

Beschreibung

Mineko Iwasaki ist erst drei Jahre alt, als sie von Oima, der Eigentümerin eines der berühmtesten Geishahäuser der alten Kaiserstadt Kioto, zur Nachfolgerin bestimmt wird. Zunächst wehren sich ihre Eltern gegen das Ansinnen der mächtigsten Geisha der Stadt. Doch bereits zwei Jahre später geben sie ihren Widerstand auf, wohl wissend, dass sie ihrer Tochter niemals eine so hoffnungsvolle Zukunft bieten können, wie Mineko sie als Geisha haben wird. Mit fünf Jahren nimmt das Mädchen für immer von seiner Familie Abschied, im in der dreihundert Jahre alten Tradition der Geishakunst unterwiesen zu werden. Es ist eine harte, qualvolle Ausbildung. Ihre Lehrerin ist streng, Demütigungen und Züchtigungen sind an der Tagesordnung, und als sie mit zehn Jahren nur knapp einen Selbstmordversuch überlebt, braucht Mineko lange, um wieder an sich zu glauben. Aber sie ist zäh und eisern entschlossen, die berühmteste Geisha ihres Landes zu werden ...

Portrait

"Mineko Iwasaki wurde 1949 in Kyoto als elftes Kind
einer Künstlerfamilie geboren. Nach einer fast
fünfzehnjährigen Ausbildung wird Mineko Iwasaki
mit zwanzig Jahren Leiterin und oberste Geisha des
'Kobu Gion' in Kyoto. In Japan war sie ein Jahrzehnt
lang ein Star, zu ihren Kunden gehörten die
mächtigsten Wirtschaftsbosse, Politiker, Kaiser und
Könige der Welt. Heute lebt Mineko Iwasaki sehr
zurückgezogen mit ihrem Mann und ihrer Tochter in
den Bergen von Kyoto."
EAN: 9783548261867
ISBN: 3548261868
Untertitel: Originaltitel: Geisha: A Life. 'Ullstein-Bücher, Allgemeine Reihe'. Mit teils farbige Abbildungen.
Verlag: Ullstein Taschenbuchvlg.
Erscheinungsdatum: November 2004
Seitenanzahl: 347 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Elke vom Scheidt
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben