EBOOK

Ungarische Hirtenhunde


€ 24,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2004

Beschreibung

Beschreibung

Der "Klub für ungarische Hirtenhunde e. V." besteht seit 1922, wenn auch anfangs unter anderem Namen. Ebenso lange verfolgt auch die Verfasserin bereits die Entwicklung der Zucht dieser Rassen im In- und Ausland, zunächst rein beobachtend vom zoologischen Gesichtspunkt aus, dann aber auch tätig als Zuchtwart des Klubs, als Ausstellungsrichter und als Ehrenmitglied der entsprechenden Klubs mehrerer Länder.
Unsere heutigen Kuvasze, Komondore und Pulis haben sich im vergangenen halben Jahrhundert in erfreulicher Weise weiterentwickelt, und besonders der große schlichthaarige weiße Kuvasz fand bei uns als imponierender Schutz- und Begleithund eine weite Verbreitung. Ebenso haben die zotthaarigen Rassen Komondor und Puli - namentlich der kleine flinke Puli - viele Freunde gefunden, und alle drei Rassen erscheinen in steigender Zahl auf den großen Hunde-Ausstellungen. Daneben tun seit einiger Zeit mehrere von ihnen auch - wie in ihrer Heimat - als Gebrauchshunde Dienst bei Schaf-, Rinder- und Schweineherden.

Portrait

Dr. h. c. Erna Mohr (1894-1968), deutsche Zoologin. 1934 wurde sie Abteilungsleiterin des Zoologischen Museums in Hamburg, 1946 Kustos der Wirbeltierabteilung. Internationale Bedeutung erlangte Mohr als Säugetier-Spezialistin und Ichthyologin; sie war Erstbeschreiberin zahlreicher Tierarten und engagierte sich erfolgreich bei der "Internationalen Gesellschaft zur Erhaltung des Wisents", dessen Zuchtbuch sie jahrzehntelang führte. Mohr erhielt zahlreiche Ehrungen, u.a. Ernennung zum Mitglied der Kaiserlich-Leopoldinisch-Karolinischen Akademie der Naturforscher in Halle (1944), Verleihung der Ehrendoktorwürde der Universität München (1950) und Ernennung zum Ehrenmitglied des Verbandes deutscher Zoodirektoren (1954). In Hamburg wurde 1984, zu ihrem 90. Geburtstag, eine Straße nach ihr benannt, die "Erna-Mohr-Kehre".
Erna Mohr publizierte zahlreiche Bücher, darunter neun Bände in der Neuen Brehm-Bücherei: Der Wisent (Bd. 74), Der Stör (Bd. 84), Fliegende Fische (133), Der Seehund (145), Ungarische Hirtenhunde (176), Sirenen oder Seekühe (197), Wilde Schweine (247), Schuppentiere (284) sowie Altweltliche Stachelschweine (350).
EAN: 9783894326302
ISBN: 3894326301
Untertitel: 'Die Neue Brehm-Bücherei'. Nachdruck der 3. , unveränderten Auflage 1969. 135 Abbildungen.
Verlag: Wolf, VerlagsKG
Erscheinungsdatum: September 2004
Seitenanzahl: 145 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben