EBOOK

Naturwissenschaftlich fundierte Ökologie


€ 23,99
 
gebunden
Sofort lieferbar
September 2007

Beschreibung

Beschreibung

Der Band entwickelt ein Panorama der heute in der Öffentlichkeit über die Medien wahrgenommenen Bedrohungen durch vermeintliche Katastrophen. Die so genannte globale Erwärmung und daraus entwickelte Szenarien einer durch den Menschen verursachten »Klimakatastrophe« dienen als Beispiel der Vernetzung wissenschaftlicher Erkenntnis mit politischen Zielen und Strömungen. Die Entwicklung von Megastädten und deren Einfluss auf die Umgestaltung sozialer Bindungen und Phänomene finden auch im Kontext von Bedrohungen durch terroristische Angriffe Aufmerksamkeit. Die Kenntnis der genetischen Veranlagung jedes einzelnen Menschen kann als Bedrohung der persönlichen Freiheit oder als medizinischer Fortschritt verstanden werden. Die Bedrohung durch Seuchen ist auch in der modernen Welt eine Realität und zwingt zu Maßnahmen, die als Einschränkung von Freiheit interpretiert werden können. Die Akzeptanz moderner Technik und daraus resultierender Einflüsse auf die Gesellschaft und den einzelnen Menschen zwingen zur Abwägung von Risiken. Simulation von faktengestützten Szenarien darf nicht mit Realität verwechselt werden. Die Annahme von Risiken fordert Entscheidungen, die auch moralisch zu rechtfertigen sein müssen.
EAN: 9783495481455
ISBN: 3495481451
Untertitel: Wissen, Verantwortung, Aufgaben.
Verlag: Alber Karl
Erscheinungsdatum: September 2007
Seitenanzahl: 226 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben