EBOOK

König, Reich und Reichsreform im Spätmittelalter


€ 21,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Mai 2005

Beschreibung

Beschreibung

Aus der Presse: "Auf der Grundlage einer profunden Literaturkenntnis entwickelt der Verfasser seine kohärente, klare und überzeugende Sicht von der Geschichte der ungeschriebenen Verfassung des Reichs, das als ein 'Sonderfall der europäischen Geschichte' bis zu seinem Ende ein mittelalterlichen Denkformen verhafteter Personenverband blieb. (...) Dieses gelungene Buch wird allen Studenten und Forschern vorzügliche Dienste leisten."Jean-Marie Moeglin in: Deutsches Archiv für die Erforschung des Mittelalters

Portrait

Prof. Karl-Friedrich Krieger, geboren 1940, hat einen Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Mannheim inne.

Pressestimmen

"Auf der Grundlage einer profunden Literaturkenntnis entwickelt der Verfasser seine kohärente, klare und überzeugende Sicht von der Geschichte der ungeschriebenen Verfassung des Reichs, das als ein 'Sonderfall der europäischen Geschichte' bis zu seinem Ende ein mittelalterlichen Denkformen verhafteter Personenverband blieb. (...) Dieses gelungene Buch wird allen Studenten und Forschern vorzügliche Dienste leisten." Jean-Marie Moeglin in: Deutsches Archiv für die Erforschung des Mittelalters
EAN: 9783486576702
ISBN: 3486576704
Untertitel: Enzyklopädie Deutscher Geschichte - Bd. 14. 'Enzyklopädie deutscher Geschichte'. 2. , durchgesehene Auflage.
Verlag: Gruyter, de Oldenbourg
Erscheinungsdatum: Mai 2005
Seitenanzahl: 175 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben