EBOOK

Teuflische Versprechen


€ 9,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
August 2005

Beschreibung

Beschreibung

Korruption und Menschenhandel in der besten Gesellschaft Frankfurts!
In der Praxis der Psychologin Verena Michel taucht eines Tages die völlig verängstigte Maria aus Moldawien auf: Sie wurde als Sexsklavin in einer alten Villa gehalten und konnte ihrem Martyrium nur knapp entkommen. Die Psychologin bringt die Frau zu der befreundeten Anwältin Rita Hendriks. Kurz darauf ist Rita tot. Ein Fall für die engagierte Frankfurter Kommissarin Julia Durant, die bei ihren Ermittlungen bald zwei weiteren ungeklärten Morden auf die Spur kommt.

Portrait

Andreas Franz' große Leidenschaft war von jeher das Schreiben. Bereits mit seinem ersten Erfolgsroman JUNG, BLOND, TOT gelang es ihm, unzählige Krimileser in seinen Bann zu ziehen. Seitdem folgte Bestseller auf Bestseller, die ihn zu Deutschlands erfolgreichstem Krimiautor machten. Seinen ausgezeichneten Kontakten zu Polizei und anderen Dienststellen ist die große Authentizität seiner Kriminalromane zu verdanken. Andreas Franz starb im März 2011.
EAN: 9783426628317
ISBN: 3426628317
Untertitel: Ein Julia-Durant-Krimi. 'Knaur Taschenbücher'.
Verlag: Droemer Knaur
Erscheinungsdatum: August 2005
Seitenanzahl: 576 Seiten
Format: kartoniert

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Petra Heinsohn - 13.10.2009, 09:53
Spannend, politisch - regt zum Nachdenken an
Einer der beste Andreas Franz-Krimi, den ich gelesen habe, da die Netzwerke und die Korruption innerhalb der Regierenden, der Exekutive und der Wirtschaft in spannenster Art und Weise dargestellt werden. Man fragt sich, welche Parallelen es in der deutschen Gesellschaft gibt, die den Protagonisten ähneln, und leider kann man auch bei uns Parallelen entdecken¿ Klasse geschrieben!
Kirstin - 01.05.2006, 21:02
Teuflische Versprechen
Ein super Krimi, spannend bis zum schluß wie alle von Andreas Franz die ich bis jetzt gelesen habe. Es lohnt sich immer wieder die neusten Bücher zu holen. Viel spass beim lesen