EBOOK

Strategisches Management mit der Balanced Scorecard


€ 22,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
März 2005

Beschreibung

Beschreibung

Neben dem Business Reengineering, Lean und Total Quality Management gehört die Balanced Scorecard seit einigen Jahren zu den meistdiskutierten Managementkonzepten. Der Autor unterstreicht die Praxisrelevanz und die Vorzüge dieses strategischen Führungsinstruments. So wird mit Hilfe eines Balanced Scorecard-Systems - die Aufmerksamkeit des Managements auf strategische Fragestellungen gelenkt, - eine umfassende Strategieumsetzung durch frühzeitige Einbindung der Mitarbeiter gewährleistet und - der Erfolg gewählter Strategien neben den herkömmlichen finanzwirtschaftlichen Kennzahlen auch über die dahinter stehenden Einflussgrößen (Leistungstreiber) gemessen. In der überarbeiteten, 2. Auflage werden nicht nur die Schwächen des Balanced Scorecard-Ansatzes aufgezeigt, sondern zugleich Vorschläge für eine wirkungsvolle Anwendung in gewerblichen Nonprofit-Organisationen gemacht. Zahlreiche Praxisbeispiele ergänzen die leicht nachvollziehbare Darstellung.

Portrait

Dr. rer. pol. Armin Müller, Studium der VWL an der Uni Augsburg;1980 Promotion; danach Berufspraxis in der Privatwirtschaft, bei einer großen WP-Gesellschaft (DTG) und der Bosch-Siemens Hausgeräte GmbH; Professur an der FH München für Managementlehre und Betriebliches Rechnungswesen;seit WS 1996 Professur an der FH Ingolstadt für Managementlehre, Kostenrechnung und Kostenmanagement sowie Controlling.

Pressestimmen

Müllers Lehrbuch baut auf ihren Publikationen auf. Er stellt die Balanced Scorecard leicht verständlich und sehr kenntnisreich vor. Obwohl er diesem Managementmodell auch in einigen Punkten kritisch gegenübersteht, führt er anhand von Beispielen vor wie die BSC in Unternehmen und Nonprofit-Organisationen wirkungsvoll um- und eingesetzt werden kann. Eine gut lesbare Einführung, die sich an Studierende wendet, die sich mit Unternehmensführung und Managementkonzepten auseinandersetzen.
Studium Sommersemester 2005
Neben der sehr anschaulichen und mit Praxisbeispielen unterlegten Darstellung geht der Autor nicht nur auf die bekannten Wirkungen dieser Methode im Management ein, sondern setzt sich auch auseinander mit bisher erkannten Schwachstellen dieses ansonsten sehr praxisrelevanten Führungsinstrumentes.
Zeitschrift für das Fürsorgewesen 12/2007
EAN: 9783170185470
ISBN: 3170185470
Untertitel: 2. , überarbeitete Auflage. Mit Abbildungen. Studenten der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften.
Verlag: Kohlhammer W.
Erscheinungsdatum: März 2005
Seitenanzahl: 183 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben