EBOOK

Am Kaminfeuer


€ 26,90
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
November 2004

Beschreibung

Beschreibung

Das vorliegende Werk ist eine Sammlung von heiteren und besinnlichen Gedichten, sowie von unterhaltsamen Erlebnisberichten aus seinen Rundreisen in Asien.Es folgen Erzählungen, Kriminalkurzgeschichten, sowie lustige und spannende Jagderlebnisse. Diese Lektüre ist für Jung und Alt geeignet und wird auch dem anspruchsvollen Leser gerecht. Selbst für Kinder als Gute Nachtgeschichten geeignete Märchen finden sich zum Vorlesen. Dieses Buch wird immer wieder gerne zur Hand genommen.

Portrait

Peter Rogalla wurde im Kriegsjahr 1942 in einem schleswig-holsteinischen Dorf,am Stadtrand von Hamburg, geboren.

Als die Angriffe auf Hamburg begannen, verließen seine Mutter und die beiden Kinder das Elternhaus, um bei Verwandten im Riesengebirge Schutz zu suchen. Nach Kriegende kehrte die Familie in das Elternhaus zurück, wo der Autor seine Kinder- und Jugendzeit auf dem Lande in einer noch intakten Umwelt verbrachte. Nach einer vierjährigen Militärzeit trat er in den Polizeidienst der Stadt Hamburg ein.

Bereits als Jugendlicher begann er kleine Gedichte und Geschichten zu schreiben. Allerdings fand er in seiner Familie wenig Anerkennung, was seine schöpferische Tätigkeit erheblich einschränkte.

Erst als er verheiratet war, begann er erneut zu schreiben. Durch seine philippinische Ehefrau bereiste er Südostasien und gewann neue Eindrücke. Auf der Insel Cebu, im Herzen der Philippinen, erbauten sie sich ein Traumhaus direkt am Meer. Hier entstand die Idee zu seinem ersten Buch "Mabutas".
EAN: 9783833412530
ISBN: 3833412534
Untertitel: Erzählungen, Abenteuer, Krimis, Jagdgeschichten, heitere und besinnliche Gedichte für schöne Stunden. Paperback.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: November 2004
Seitenanzahl: 440 Seiten
Format: kartoniert

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Daniell le Rouche - 23.12.2004, 12:28
Ein beachtliches Meisterwerk
Es ist erstaunlich, wie locker und entspannend ein solches Sammelwerk sein kann. Das Buch, eigentlich für Stunden der Muße gedacht, wird zu einem spannenden Reißer, den man nicht wieder aus der Hand legen möchte. Hervorragende Gedichte im Stil von Heinz Erhardt lassen den Leser schmunzeln, unterhaltsame Kurzgeschichten bringen den Leser zum Lachen, packende Kurzkrimis ziehen den Leser in seinen Bann. Als wenn das alles nicht schon genug wäre, so sind dennoch zum Schluß für Kinder ganz allerliebste Märchen! Und darüberhinaus findet der Leser auch wundervolle farbige Abbildungen, die den Text bunt untermalen. Was will man mehr? Ob der Autor vielleicht noch einen zweiten Band auflegen könnte? Es wäre zu wünschen!