EBOOK

Die diskrete Gesellschaft


€ 19,90
 
gebunden
Sofort lieferbar
Dezember 2004

Beschreibung

Beschreibung

DAS STANDARDWERK ALS ÜBERARBEITETE UND ERGÄNZTE NEUAUFLAGE: HISTORISCHE ENTWICKLUNG, WESEN, ANLIEGEN, RITUALE UND REICHE SYMBOLWELT DER FREIMAURER.

Die Freimaurerei als diskrete Gesellschaft steht nahezu seit ihrer Gründung im Zentrum von Vermutungen und Spekulationen. Der Zeithistoriker Dieter Binder hat als Nicht-Freimaurer einen wertfreien Zugang zum Thema: Historisch penibel werden Stärken und Schwächen dieses weltumspannenden Bundes dargestellt. Geschichte und Rituale werden eingehend kommentiert. Philosophische und psychologische Hintergründe der Bruderschaft werden ausführlich dokumentiert, Systeme und Lehrarten charakterisiert.

Dieser umfassende Band leistet einen wertvollen Beitrag zum besseren Verständnis der Freimaurerei. In die überarbeitete und ergänzte Neuauflage sind jüngste Forschungsergebnisse eingeflossen.

"DIE DISKRETE GESELLSCHAFT" ERSCHEINT ALS BAND 9 IN DER REIHE "EDITION ZUM RAUHEN STEIN".
WEITERE BÄNDE IN DIESER REIHE:
- Reinhold Dosch: Deutsches Freimaurerlexikon (Band 14)
- Harald Schrefler: Der Papst und die Freimaurer (Band 13)
- Gotthold Ephraim Lessing: Ernst und Falk - Gespräche für Freimaurer (Band 12)
- Gabor Kiszely: Freimaurer-Hochgrade. Lehrarten und Pseudoriten (Band 11)
- Gabor Kiszely: Freimaurer-Hochgrade. Der Alte und Angenommene Schottische Ritus (Band 10)
- Robert Minder: Freimaurer Politiker Lexikon (Band 8)
- Dieter H. Wolf: Internationales Templerlexikon (Band 7)
- Reinhard Lamer: Die Freimaurer in Österreich (Band 6)
- Ferdinand Neundlinger, Manfred Müksch: Die Templer in Österreich (Band 5)
- Hans Bankl: Hiram. Biblisches - Sagenhaftes - Historisches (Band 4)
- Bernhard Scheichelbauer: Die Johannis Freimaurerei (Band 3)
- Gustav Kuéss, Bernhard Scheichelbauer: 200 Jahre Freimaurerei in Österreich (Band 2)
- Michel Dierickx S.J.: Freimaurerei.Die große Unbekannte (Band 1)

Portrait

Professor Dieter A. Binder; geb. 1953, lehrt an der Karl-Franzens-Universität Graz und der Andrassy-Universität Budapest Geschichte. Autor zahlreicher Publikationen zur Österreichischen Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, zu geschlossenen Gesellschaften, u.a. Mitautor des "Internationalen Freimaurerlexikons" (2000) und zur Kulturgeschichte.

Pressestimmen

(...) hier ist wirklich alles angesprochen, selbst die Ritualtexte bis hin zum Meisterwort werden genannt.
Humanität
"Das Buch gibt mehr als nur den üblichen Abriß über die Freimauererei. Es setzt sich besonders mit der Problematik Kirche - Freimauerei auseinander und untersucht besonders die Haltung verschiedener Päpste zur 'Königlichen Kunst' und den Wandel in der kirchlichen Politik gegenüber den Freimaurern. Mit Erstaunen wird der fachkundige Leser feststellen, dass hier einige Dinge thematisiert werden, die eigentlich in den Räumen der 'diskreten Gesellschaft' hätten verbleiben sollen. Ausgezeichnete und großformatige Bilder von freimauereischen Gebauchsgegenständen wie Schurzen und Trinkgefäßen oder auch Innenansichten von Logenhäusern runden den positiven Gesamteindruck ab.
... für Kenner der Materie lohnenswert und eine nette Perle im Bücherschrank. Ich jedenfalls nehme es immer wieder gerne zur Hand."
Ein Leser, www.amazon.de
"Dieter A. Binders Buch leistet einen wertvollen Beitrag zum Verständnis der traditionellen und nachhaltig faszinierenden Gesellschaft der Freimaurer. Dass sich um eine Gesellschaft, die so grossen Wert auf Diskretion legt, immer Gerüchte ranken werden, ist verständlich. Wer sich nicht auf Verschwörungstheoretiker verlassen, aber auch nicht unbedingt Mitglied einer Loge werden möchte (oder kann) und trotzdem mehr wissen will, ist mit dem wissenschaftlich fundierten Buch vom Freimaurer-Kenner Dieter A. Binder gut bedient."
plebs, Netmagazin
"Der Zeithistoriker Dieter Binder hat als Nicht-Freimaurer einen wertfreien Zugang zum Thema Freimaurerei. Historisch penibel werden Stärken und Schwächen dieses weltumspannenden Bundes dargestellt, Geschichte und Rituale eingehend kommentiert. Der Autor dokumentiert darüber hinaus philosophische und psychologische Hintergründe der Bruderschaft und charakterisiert die verschiedenen Systeme und Lehrarten der 'diskreten Gesellschaft'."
www.mitwelt-online.de
"Dass Brandmarkungen und Verfolgungen ungerechtfertigt sind, dies hat man nach der Lektüre des wissenschaftlich sehr profunden Buches gelernt. In seinem umfangreichen Anhang werden Begriffe wie 'Baldachin', 'Ballotag' oder 'Neophyt' erläutert."
Das Dosierte Leben
EAN: 9783706519717
ISBN: 3706519712
Untertitel: Geschichte und Symbolik der Freimaurer. 12 Abbildungen.
Verlag: Studienverlag GmbH
Erscheinungsdatum: Dezember 2004
Seitenanzahl: 368 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben