EBOOK

Die Falkenlibellen Europas


€ 59,95
 
gebunden
Sofort lieferbar
August 2008

Beschreibung

Beschreibung

Zu den "emeralds", den fliegenden Smaragden, gehören neben den Smaragdlibellen mit ihren funkelnd grünen Augen auch Zweifleck, Flussfalke, Flussherrscher und Falkenlibelle. Von den europäischen Arten sind wenige häufig, manche selten, einige endemisch, andere gefährdet. Die Bulgarische Smaragdlibelle wurde erst kürzlich entdeckt, der Europäische Flussherrscher gilt als wilde, geheimnisvolle Art, die Arktische Smaragdlibelle lebt versteckt in Waldmooren, das Vorkommen des Zweiflecks wird oft nur anhand von Larvenhüllen nachgewiesen und die wenigsten Menschen sind jemals einer Polar-Smaragdlibelle am natürlichen Standort begegnet. Dennoch haben sich Erkenntnisse und Wissen über die Falkenlibellen in jüngster Zeit enorm angehäuft und erweitert; sie werden hier zu einem ganzheitlichen Mosaik zusammengesetzt.
Die Monografie geht weit über die Beschreibung aller elf europäischen Falkenlibellen mit ihrer länderweisen Verbreitung hinaus und gibt einen umfassenden Einblick in die verschiedensten Gebiete der Biologie dieser Libellenfamilie. Dabei wird der Bogen von der molekularen Systematik über die funktionelle Anatomie bis hin zum praktischen Naturschutz gespannt. Obwohl die Schwerpunkte in den Sachbereichen Ökologie, Fortpflanzung, Sinnesleistungen und Verhalten liegen und sich die Themen weitgehend an Beispielen einheimischer Falkenlibellen orientieren, kann der Band auch als allgemeine Einführung in die Libellenbiologie dienen.

Portrait

Prof. Dr. HANSRUEDI WILDERMUTH, Jahrgang 1941, Nach seinem Zoologiestudium mit dem Schwerpunkt Entwicklungsbiologie war er als Gymnasiallehrer für Biologie und später auch als Privatdozent für Zoologie und Naturschutz an der Universität Zürich tätig. In dieser Zeit entstanden zahlreiche Fachpublikationen und mehrere Bücher zu den Themenbereichen Naturschutz, Faunistik, Ökologie und Biologiedidaktik. Dabei nahm die Beschäftigung mit Libellen immer großen Raum ein. Heute hat sich der Autor ganz der Libellenforschung mit den Hauptthemen Naturschutz, Verhalten und Ökologie verschrieben. Er ist Mitherausgeber des Schweizer Libellenatlas und mehrerer Fachzeitschriften.

EAN: 9783894328962
ISBN: 3894328967
Untertitel: Libellen Europas 5. 'Die Neue Brehm-Bücherei'. 1. , Aufl. 189 Abbildungen, davon 16 in Farbe.
Verlag: Wolf, VerlagsKG
Erscheinungsdatum: August 2008
Seitenanzahl: 512 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben